Blog
& News
cosinex Blog & News

Veranstaltungen E-Vergabe Webinare Webinar Das Vergabemanagementsystem (kurz VMS) ergänzt E-Vergabeplattformen um die Unterstützung der internen Prozesse bei Vergabeverfahren und unterstützt Vergabestellen dabei ein effizientes Berichtswesen zu führen und automatisierte Auswertungen zu erstellen. Im Rahmen der integrierten E-Vergabeakte werden Vergabeverfahren rechtssicher elektronisch dokumentiert.

Mit Hilfe standardisierter Schnittstellen zu den gängigen E-Vergabeplattformen wie z.B. der e-Vergabe des Bundes, dem Deutschen Vergabeportal (DTVP) sowie den landesweiten E-Vergabeplattformen von Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein Westfalen oder Rheinland-Pfalz lässt sich auch die elektronische Kommunikation mit den Bietern medienbruchfrei integrieren.

Im Rahmen kostenfreier, einstündiger Online-Seminare erhalten Sie die Möglichkeit, sich von unseren Produktberatern einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten der Lösung geben zu lassen.

E-Vergabeakte und Vergabemanagementsystem

An folgenden Terminen können Sie an einem der kostenfreien Online-Seminare teilnehmen:

  • Mittwoch, den 10. Januar ab 10 Uhr
  • Mittwoch, den 07. Februar ab 10 Uhr
  • Mittwoch, den 07. März ab 10 Uhr

Zu den Webinaren können Sie sich hier anmelden. Den gesamten Artikel lesen…

Veranstaltungen E-Vergabe Webinare WebinarDas Vergabemanagementsystem (VMS) ist eine optimale Ergänzung zur (zukünftig pflichtigen) elektronischen Kommunikation über die bekannten E-Vergabeplattformen wie z.B. der e-Vergabe des Bundes, dem Deutschen Vergabeportal (DTVP) sowie vielen landesweiten E-Vergabeplattformen wie dem Vergabemarktplatz Brandenburg, vergabe.NRW, vergabe.Niedersachsen oder dem Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz, um auch die internen Prozesse der Vergabestellen zu unterstützen. Dank bestehender Standard-Schnittstellen zu gängigen ERP-Systemen wie MACH, SAP und Oracle, AVA-Systemen wie Futura aber auch zur E-Akte und zu Dokumentenmanagement-Lösungen kann die Lösung passgenau in bestehende Systemlandschaften integriert werden.

Die Pflicht zur elektronischen Kommunikation bei förmlichen Vergabeverfahren ist bei den meisten Vergabestellen in der Praxis angekommen. Immer mehr Auftraggeber interessieren sich nun auch für die Unterstützung der internen Prozesse sowie einer rechtssicheren elektronischen Dokumentation. Einen Überblick und Einstieg in das Thema bieten unsere kostenfreien Webinare, in denen wir Vergabestellen aber auch Rechtsanwälten und weiteren Projektanten die Möglichkeiten am Beispiel des cosinex Vergabemanagementsystems (VMS) vorstellen.

Im Rahmen einstündiger Online-Seminare geben Ihnen unsere Produktberater einen fundierten Überblick über die Funktionen und Möglichkeiten der Anwendung. Daneben werden weitere Webinare rund um E-Vergabeplattformen auf Basis der cosinex Lösung Vergabemarktplatz (VMP) angeboten. Für interessierte Bieter wird – neben einer Reihe von regionalen Veranstaltungen mit Kommunen und Handwerkskammern – zudem die erfolgreiche Reihe der Praktikerseminare von DTVP in Zusammenarbeit mit dem Bundesanzeiger Verlag rund um die E-Vergabe fortgesetzt.

Den gesamten Artikel lesen…

Veranstaltungen E-Vergabe Webinare WebinarOb E-Vergabeplattform oder Unterstützung der internen Vergabeprozesse und E-Vergabeakte: nie war das Interesse an der elektronischen Unterstützung des Öffentlichen Auftragswesens – auch weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus – so groß wie heute. Einen schnellen und einfachen Einstieg bieten wir Ihnen mit unseren kostenfreien Online-Webinaren. Für die Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Rechner mit Internet-Zugang sowie einen Lautsprecher oder Kopfhörer, alternativ können Sie sich auch über das Telefon einwählen.

Mit den knapp einstündigen Webinaren geben Ihnen qualifizierte Fachberater einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten unserer Lösungen. Für interessierte Bieter wird zudem die erfolgreiche Reihe der Praktikerseminare rund um die E-Vergabe auch im 2. Halbjahr 2017 fortgesetzt.

Den gesamten Artikel lesen…

Veranstaltungen E-Vergabe Webinare WebinarIn rund zwei Monaten steht für zentrale Beschaffungsstellen die nächste Stufe der pflichtigen elektronischen Kommunikation im Zuge der Vergaberechtsreform an. Mit der neuen VOB/A sowie der gerade veröffentlichten UVgO wurden maßgebliche Vorgaben zur elektronischen Kommunikation auch für den Bereich der Unterschwellenvergaben übernommen. Unsere Lösung für diese Anforderungen lautet: cosinex Vergabemarktplatz (VMP). Viele E-Vergabeplattformen in Deutschland werden bereits auf Basis dieser Lösung betrieben.

Aber auch die elektronische Unterstützung der internen Prozesse und Dokumentation bekommt nicht nur durch das E-Government-Gesetz des Bundes und der Länder viel Rückenwind. Im Bereich der E-Vergabeakte und des Vergabemanagements bieten wir mit dem cosinex Vergabemanagementsystem (VMS) eine Lösung, die sowohl im Eigenbetrieb durch die Vergabestelle selbst aber auch als sog. Software as a Service „einfach genutzt“ werden kann.

Im Rahmen unserer kostenfreien, rund einstündigen Webinare geben wir Ihnen einen Überblick über die Funktionen und Möglichkeiten unserer Lösungen.

Für Bieter wird die erfolgreiche Reihe der Praktikerseminare rund um das Thema auch in 2017 fortgesetzt.

Den gesamten Artikel lesen…

Veranstaltungen E-Vergabe WebinareBereits am 18. April nächsten Jahres steht für zentrale Beschaffungsstellen die nächste Stufe der pflichtigen elektronischen Kommunikation im Zuge der Vergaberechtsreform an. Mit der neuen VOB/A und der kommenden UVgO sind und werden maßgebliche Vorgaben zur elektronischen Kommunikation auch für den Bereich der Unterschwellenvergaben übernommen. Unsere Lösung für diese Anforderungen lautet: cosinex Vergabemarktplatz (VMP). Viele E-Vergabeplattformen in Deutschland werden bereits auf Basis dieser Lösung betrieben. Mit der Lösung bieten wir die Möglichkeit, eine eigene E-Vergabeplattform aufzubauen oder bestehende Lösungen mitzunutzen. Einen Überblick – nicht nur für Kommunen – bietet unser Beitrag „Was kostet die E-Vergabe„.

Aber auch die elektronische Unterstützung der internen Prozesse und Dokumentation bekommt nicht nur durch das E-Government-Gesetz des Bundes und der Länder viel Rückenwind. Im Bereich der E-Vergabeakte und des Vergabemanagements bieten wir mit dem cosinex Vergabemanagementsystem (VMS) eine Lösung, die sowohl im Eigenbetrieb durch die Vergabestelle selbst aber auch als Cloud-Dienst „einfach mitgenutzt“ werden kann.

Um sich auf die kommenden Anforderungen einzustellen, haben wir für Sie einige kostenfreie Webinare für 2017 geplant, in denen unser Team „Produktberatung“ Ihnen unsere Lösungen und Möglichkeiten im Überblick vorstellt.

Den gesamten Artikel lesen…

Kostenfreies E-Vergabe WebinarAnlässlich der im Zuge der Vergaberechtsreform jüngst implementierten Änderungen in unseren Lösungen haben wir eine Reihe von Nachfragen nach weiteren kostenfreien Online-Webinaren erhalten. Der Bitte kommen wir gerne nach und möchten Ihnen darüber hinaus aktuelle Hinweise auch auf „analoge“ Veranstaltungen und Fortbildungen rund um das Vergaberecht und natürlich insb. die E-Vergabe geben. Alle Termine und Veranstaltungen finden Sie im Überblick auf der Seite zu Veranstaltungen und Terminen der cosinex hier.

Webinar neue „Vergaberechts-Versionen“ von VMP und VMS

Im Rahmen halbstündiger kostenfreier Webinare stellt Ihnen unser Support-Team in weiteren Terminen die wichtigsten Änderungen der neuen Versionen der E-Vergabeplattformen des Vergabemarktplatz (VMP) und die wichtigsten Änderungen an der E-Vergabeakte im Vergabemanagementsystem (VMS) im Überblick vor. Diese Webinare sind ausschließlich für Nutzer unserer Lösungen bzw. Installationen auf Basis des Vergabemarktplatz (z.B. Vergabemarktplatz Brandenburg, DTVP, vergabe.Niedersachsen, vergabe.NRW, Vergabemarktplatz Rheinland-Pfalz usw.) vorgesehen. Eine Anmeldung ist daher nur über das Support-Center (Bereich „Vergabestellen“) möglich. Den gesamten Artikel lesen…

termineAufgrund des großen Interesses, insbesondere an den Änderungen unserer Lösungen im Zuge der Vergaberechtsreform, haben wir weitere kostenfreie Online-Webinare geplant.

Im Rahmen unserer Webinar-Reihen befassen wir uns darüber hinaus mit der E-Vergabeakte auf Basis des cosinex Vergabemanagementsystems (VMS) sowie der Nutzung von E-Vergabeplattformen in Nordrhein-Westfalen und natürlich auch dem Deutschen Vergabeportal (kurz DTVP).

Soweit Sie Interesse an einem individuellen Termin haben, in denen wir Ihnen unsere Lösungen online und ggf. auch Vor-Ort präsentieren, freuen wir uns über Ihre Anfrage an produktberatung@cosinex.de per E-Mail. Nordrhein-Westfälische Vergabestellen des Landes sowie aus dem Kommunalbereich erreichen das Team von d-NRW unter vergabe@d-nrw.de.

Alle Termine im Überblick finden Sie auf der Seite zu Veranstaltungen und Terminen der cosinex hier.

Webinar neue „Vergaberechts-Versionen“ von VMP und VMS

Im Rahmen halbstündiger kostenfreier Webinare stellt Ihnen unser Support-Team in weiteren Terminen die wichtigsten Änderungen der neuen Versionen Den gesamten Artikel lesen…

termineWelche Änderungen ergeben sich in den E-Vergabeplattformen auf Basis des Vergabemarktplatz? Wann sind Vergabeunterlagen bei nationalen Ausschreibungen für Bewerber einsehbar? Was ändert sich durch die neuen EU-Vorgaben und an der Schnittstelle zum Amt für Veröffentlichungen?

Diese und viele weitere Fragen erreichen unseren Support täglich. Aus diesem Grund werden wir – neben einer Vorstellung der Änderungen im Blog sowie im Rahmen der gewohnten Release-Notes – für Nutzer von Installationen der cosinex Lösungen halbstündige Webinare anbieten, in denen wir Ihnen einen Überblick über die anstehenden Änderungen geben.

Zudem haben unsere Partner und wir eine Reihe von Veranstaltungen und Online-Präsentationen zusammengestellt, mit denen Sie sich über die E-Vergabe mit cosinex informieren können.

Webinar neue „Vergaberechts-Versionen“ von VMP und VMS

Im Rahmen halbstündiger kostenfreier Webinare stellt Ihnen unser Support-Team zwischen dem 12. und 22. April die wichtigsten Änderungen der kommenden Versionen Den gesamten Artikel lesen…

termine

Welchen Mehrwert bringen eine E-Vergabeakte und ein Vergabemanagementsystem für meine Vergabestelle? Wie einfach ist die Lösung zu bedienen? Können optional auch unsere individuellen Rollen und Prozesse abgebildet werden?

Egal, ob Sie bereits mit dem Vergabemarktplatz NRW, dem Vergabemarktplatz Brandenburg, dem Deutschen Vergabeportal (DTVP) oder der e-Vergabe-online des Bundes arbeiten, lohnt ein Blick in unser Vergabemanagementsystem.

Einen ersten Einblick über die Möglichkeiten des Vergabemanagementsystems geben unsere Online-Präsentationen, zu denen Sie sich mit einem oder mehreren Mitarbeitern Ihrer Vergabestelle anmelden können.

  • Donnerstag, den 04.02.2016 von 10:00 bis 11:30 Uhr (hier anmelden)
  • Mittwoch, den 24.02.2016 von 10:00 bis 11:30 Uhr (hier anmelden)
  • Dienstag, den 15.03.2016 von 10:00 bis 11:30 Uhr (hier anmelden)

E-Vergabe mit dem Deutschen Vergabeportal (DTVP)

Für alle Vergabestellen, die noch keine E-Vergabeplattform im Einsatz haben oder über einen Wechsel des aktuellen Anbieters nachdenken, zeigen Ihnen die folgenden Webinare des Deutschen Vergabeportals, wie Sie ohne Softwareinstallation oder Einführungsprojekte die E-Vergabe in wenigen Tagen in Ihrer Vergabestelle einführen können. Schulungsfrei ab 49 € je Monat und Vergabestelle: Den gesamten Artikel lesen…

termineWelchen Mehrwert bringt eine E-Vergabeakte und ein Vergabemanagementsystem für meine Vergabestelle? Wie einfach ist die Lösung zu bedienen? Können optional auch unsere individuellen Rollen und Prozesse abgebildet werden?

Egal ob Sie bereits mit dem Vergabemarktplatz NRW, dem Deutschen Vergabeportal (DTVP), der e-Vergabe-online des Bundes oder anderen E-Vergabesystemen arbeiten, lohnt ein Blick in unser Vergabemanagementsystem.

Um interessierten Vergabestellen einen ersten Einblick in die Lösung zu bieten, haben wir drei Webinare geplant, in denen unser Team Produktberatung Sie in einer rund einstündigen Online-Präsentation über das System informiert.

Die Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter diesem Link.

Weitere Termine werden in den kommenden Wochen auf unserer Homepage veröffentlicht.