Eine neue Veranstaltung von Dr. Angela Dageförde und Dr. Sven Höhne in der cosinex Akademie vermittelt Teilnehmern die Säulen einer erfolgreichen Vergabe von Konzessionsverträgen. Die am 08.05.2019 stattfindende Fortbildung widmet sich dabei den Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmekonzessionsverträgen.

Zur öffentlichen Beschaffung gehören gerade für Gebietskörperschaften und Versorgungs- oder Verkehrsunternehmen auch die Versorgung der Einwohner mit Strom, Gas, Wasser, Wärme oder Verkehrsleistungen. Die Einräumung des Wegerechts an Versorgungs- oder Verkehrsunternehmen, um die entsprechende Leistung durchzuführen, wird bekanntlich über Konzessionsverträge zwischen den Gebietskörperschaften und den Versorgern geregelt.

In der neuen Veranstaltung der cosinex Akademie setzen sich nun die bekannte Vergaberechtsfachanwältin Dr. Angela Dageförde und der auf Energierecht und Konzessionsvergaben spezialisierte Rechtsanwalt Dr. Sven Höhne mit der Frage nach der passgenauen Ausgestaltung von Konzessionsverträgen auseinander. Die Referenten geben einen Überblick über die typischen Inhalte der verschiedenen Konzessionsverträge sowie über die Anforderungen an die Gestaltung der entsprechenden Vergabeverfahren. Je nach Sparte weichen dabei die Regelungsinhalte und das anzuwendende Verfahrensrecht zum Teil erheblich voneinander ab. Im Rahmen der Fortbildung werden zudem auch aktuelle Probleme und Rechtsprechungen, etwa bei der Durchführung von Konzessionierungsverfahren nach §§ 46 ff. EnWG, erörtert.

Den gesamten Artikel lesen…