Logo VergabemanagementsystemMitte Dezember wurde die Version 6.1.2 des Vergabemanagementsystems (kurz VMS) ausgeliefert. Was aufgrund der dreistelligen Versionsnummer wie ein „Minor-Release“ wirkt, bietet insbesondere im Hinblick auf die im Produktstandard verfügbaren Schnittstellen viel Neues: Von einer Aktualisierung der Schnittstelle zur Übermittlung der Bekanntmachungsinformationen an das Amt für Veröffentlichungen der EU (SIMAP) über die Anbindung von ERP-Systemen bis hin zur möglichen Anbindung von Dokumentenmanagement- oder Archivsystemen.

Funktional sind eine Reihe von Aktualisierungen und Erweiterungen verfügbarerer Formulare zu nennen sowie ein Highlight, mit dem wir der zunehmend elektronischen Aktenführung der Vergabeakten im VMS noch weiter Rechnung tragen wollen – der abschließenden Archivierung von Vergabeakten.

Aktualisierungen und Erweiterungen im Bereich der Schnittstellen

Moderne Verwaltungssoftware muss sich heute unterschiedlichsten Anforderungen stellen. Hierzu gehört u.a. die Möglichkeit, solche Systeme webbasiert (egal, ob im Rahmen des Eigenbetriebs im Intranet oder als Cloud- bzw. Software as a Service-Angebot im Internet), d.h. über einen aktuellen Internet-Browser am Arbeitsplatz, nutzen zu können; darüber hinaus aber auch, sie mit relativ geringem Aufwand und über Standardschnittstellen in bestehende Systemlandschaften integrierbar zu machen. Den gesamten Artikel lesen…

OsternestLiebe Kunden, Interessenten und Partner,

für alle Nutzer des cosinex Vergabemanagementsystem in der Cloud Edition (VMS CE) haben wir im diesjährigen Osternest ein besonderes Highlight versteckt: Die neue Version 6 des cosinex VMS CE steht seit gestern im Produktivsystem zur Verfügung. Einen Überblick über die neuen Funktionen gibt u.a. die Sneak-Preview unseres Produktmanagers und Leiters der Entwicklung.

Nicht nur anlässlich der neuen Version darf ich Ihnen – im Namen der cosinex – auf diesem Weg ein frohes und entschleunigtes Osterfest im Kreise Ihrer Lieben wünschen!

Mit besten Grüßen
Carsten Klipstein

Logo VergabemanagementsystemDas cosinex Vergabemanagementsystem (kurz VMS) ist eines unserer Kernmodule im Bereich der E-Vergabe und die Lösung zur Unterstützung der internen Vergabeprozesse sowie der Dokumentation von Vergabeverfahren im Rahmen elektronischer Vergabeakten (E-Vergabeakte).

Unser VMS-Team im Bereich des Produktmanagements  bzw. der Software-Entwicklung arbeitet laufend an der Weiterentwicklung der Lösung. Zur Pflege der Software gehört im Regelfall die Anpassung des Vergabemanagementsystems an Änderungen der unterstützten Vergabehandbücher, Formularvorlagen sowie an geänderte rechtliche Rahmenbedingungen – auch im Zuge richterlicher Rechtsfortbildung.

Neben dieser „Basis“-Pflegeleistungen hat unser Team in den vergangenen Monaten auch sukzessive an einem neuen „Major-Release“ des Vergabemanagementsystems gearbeitet, dass in den kommenden Wochen zur Verfügung gestellt wird.

Highlights der kommenden Version möchte ich Ihnen im Rahmen einer „Sneak Preview“ kurz vorstellen. Den gesamten Artikel lesen…

Leistungen in der Wolke vergeben: Vergabemanagementsystem jetzt in individuell zugeschnittenen Cloud-Editionen ab 31,- € pro Monat!

Das Vergabemanagementsystem (VMS) von cosinex unterstützt bereits seit vielen Jahren die Kommunikation mit privaten Unternehmen (Bietern) sowie die internen Prozesse der Vergabestelle, ihre internen Dokumentationspflichten (elektronische Vergabeakte) etc. In einem unserer früheren Blog-Beiträge sind wir schon mal etwas detaillierter auf das Thema Vergabemanagementsystem eingegangen und haben etwas ausführlicher die Funktionalitäten dargestellt.

Weil die E-Vergabe einfach sein soll, bietet cosinex das VMS auch als Lösung an, die nicht mehr voraussetzt, als einen aktuellen Internetbrowser und die keiner Softwareinstallation oder komplizierter Einführungsprojekte mehr bedarf: als Cloud-Angebot, das vor allem Vergabestellen ansprechen soll, die Aufbau und Betrieb einer Installation auf dem eigenen Server scheuen. Hierbei wird das VMS als SaaS (Software as a Service) den Nutzern über einen Internet-Browser bereitgestellt. Die Installation der Software auf dem eigenen PC entfällt dabei. Eine Lizensierung der Software ist ebenso nicht notwendig. Den gesamten Artikel lesen…

Heute sollte es schon fast eine Selbstverständlichkeit sein, dass Vergabemanagementsysteme vergaberechtskonform und revisionssicher Vergabeverfahren unterstützen und in einer elektronischen Vergabeakte dokumentieren. Sind diese aber auch „leichtgewichtig“ nutzbar? In diesem Artikel möchte ich auf die Bereitstellung eines Vergabemanagementsystems (VMS) in der Cloud eingehen und erläutern, welche Vorteile sich für die Vergabestellen aus der Nutzung eines Cloud-Dienstes ergeben. Den gesamten Artikel lesen…

Unter dem Thema „Success Story“ informieren wir unsere Leser regelmäßig unter anderem über neue Kunden, erfolgreiche Projekte oder geben Hintergrundinformationen über besondere Vorgehensmodelle bei der Einführung unserer Lösungen insbesondere im Bereich der E-Vergabe.

Diese Beiträge sollen unseren Lesern und Interessenten helfen, sich ein Bild von uns sowie unserem Vorgehen in Projekten zur Einführung unserer Lösungen zu machen: davon, wie wir arbeiten, welche Anforderungen andere Kunden an uns stellen und wie wir diese Herausforderungen lösen. In diesem Beitrag stellen wir einen aktuellen Auszug neuer Kunden und Projekte im Bereich des Öffentlichen Auftragswesens bzw. der E-Vergabe vor. Die Heterogenität der ausgewählten Beispiele gibt einen Überblick über die sehr unterschiedlichen Organisationen, die auf cosinex Lösungen im Bereich der E‑Vergabe setzen, geben: von Beteiligungen des Bundes, Sozialversicherungsträgern bis hin zu Kommunen.

Den gesamten Artikel lesen…

Altstadt von CottbusDie Stadt Cottbus modernisiert ihre Vergabe öffentlicher Aufträge (E-Vergabe) mit Siebenmeilenstiefeln. Innerhalb von drei Monaten führte die Stadtverwaltung das Vergabemanagementsystem der cosinex GmbH ein. Dieses System ergänzt mit seinen Funktionalitäten den offiziellen Vergabemarktplatz des Landes Brandenburg.

Die Einführung des Vergabemanagementsystems (VMS) begann Ende Oktober 2010 und wurde Mitte Januar 2011 abgeschlossen. Den gesamten Artikel lesen…