Nachhaltige Beschaffung macht Unis und das Studium lebenswert | Bild: Scott Rodgerson - Unsplash In einem Beitrag aus einer Reihe zum Thema Nachhaltigkeit in Kooperation mit der Zeitschrift Kleine Kniffe beleuchten Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Lützkendorf und Diplom-Kauffrau Christine Stecker die nachhaltige Beschaffung in wissenschaftlichen Einrichtungen.

Nachhaltige Beschaffung ist für viele Institutionen und Unternehmen eine praktische Möglichkeit, Prinzipien und Leitbilder einer nachhaltigen Entwicklung konkret umzusetzen. Durch entsprechend formulierte Ausschreibungen und die Vergabe von Leistungen oder bei Auswahl und Erwerb entsprechender Produkte trägt sie zu Ressourcenschonung und Umweltschutz sowie zu fairen Arbeitsbedingungen bei. Den gesamten Artikel lesen…