Veranstaltungen E-Vergabe WebinareBereits am 18. April nächsten Jahres steht für zentrale Beschaffungsstellen die nächste Stufe der pflichtigen elektronischen Kommunikation im Zuge der Vergaberechtsreform an. Mit der neuen VOB/A und der kommenden UVgO sind und werden maßgebliche Vorgaben zur elektronischen Kommunikation auch für den Bereich der Unterschwellenvergaben übernommen. Unsere Lösung für diese Anforderungen lautet: cosinex Vergabemarktplatz (VMP). Viele E-Vergabeplattformen in Deutschland werden bereits auf Basis dieser Lösung betrieben. Mit der Lösung bieten wir die Möglichkeit, eine eigene E-Vergabeplattform aufzubauen oder bestehende Lösungen mitzunutzen. Einen Überblick – nicht nur für Kommunen – bietet unser Beitrag „Was kostet die E-Vergabe„.

Aber auch die elektronische Unterstützung der internen Prozesse und Dokumentation bekommt nicht nur durch das E-Government-Gesetz des Bundes und der Länder viel Rückenwind. Im Bereich der E-Vergabeakte und des Vergabemanagements bieten wir mit dem cosinex Vergabemanagementsystem (VMS) eine Lösung, die sowohl im Eigenbetrieb durch die Vergabestelle selbst aber auch als Cloud-Dienst „einfach mitgenutzt“ werden kann.

Um sich auf die kommenden Anforderungen einzustellen, haben wir für Sie einige kostenfreie Webinare für 2017 geplant, in denen unser Team „Produktberatung“ Ihnen unsere Lösungen und Möglichkeiten im Überblick vorstellt.

Den gesamten Artikel lesen…

termineWelchen Mehrwert bringt eine E-Vergabeakte und ein Vergabemanagementsystem für meine Vergabestelle? Wie einfach ist die Lösung zu bedienen? Können optional auch unsere individuellen Rollen und Prozesse abgebildet werden?

Egal ob Sie bereits mit dem Vergabemarktplatz NRW, dem Deutschen Vergabeportal (DTVP), der e-Vergabe-online des Bundes oder anderen E-Vergabesystemen arbeiten, lohnt ein Blick in unser Vergabemanagementsystem.

Um interessierten Vergabestellen einen ersten Einblick in die Lösung zu bieten, haben wir drei Webinare geplant, in denen unser Team Produktberatung Sie in einer rund einstündigen Online-Präsentation über das System informiert.

Die Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter diesem Link.

Weitere Termine werden in den kommenden Wochen auf unserer Homepage veröffentlicht.