Supply_logoMOb Bau, Energie, IT oder Marketing, die öffentliche Hand vergibt in nahezu jedem Wirtschaftszweig Aufträge in erheblichem Umfang. Hierbei sind die formalen und regulatorischen Anforderungen unabhängig vom Markt, in denen eine Leistung beschafft wird, für alle Marktteilnehmer gleich – Grundlage bildet das Vergaberecht. Dennoch gibt es in jeder Branche vielfältige kulturelle und fachspezifische Vorgehensweisen, der sich Bewerber, Berater und Vergabestellen täglich aufs Neue stellen.

Das neue Magazin SUPPLY beleuchtet den öffentlichen Ausschreibungsmarkt branchenspezifisch, bietet Informationen zur aktuellen Rechtsprechung sowie Grundlagenwissen und hat den Anspruch auch „hinter die Kulissen“ der Beschaffer und Bieter zu blicken.

Das Magazin richtet sich an Auftragnehmer sowie verantwortliche Mitarbeiter der öffentlichen Hand wie auch privatwirtschaftliche organisierte Vergabestellen. Den gesamten Artikel lesen…