Logo der Trusted Cloud Initiative des BMWiUnser Partner für den Betrieb unserer Cloud-Lösungen wurde als einer der ersten Anbieter mit dem Trusted Cloud Label des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgezeichnet.

Abhängig von den individuellen Anforderungen der öffentlichen Auftraggeber können unsere Module rund um die E-Vergabe entweder als klassische „On-Premise-Lösung“ (d.h. Kauf oder Miete einer Lizenz) erworben durch den eigenen IT-Bereich oder einen (meist öffentlichen) Rechenzentrumspartner selbst betrieben oder als Cloud-Lösung genutzt werden.

Kern unserer Cloud-Lösungen im Bereich der E-Vergabe sind das Deutsche Vergabeportal (kurz: DTVP) in Kooperation mit dem Bundesanzeiger Verlag sowie das Vergabemanagementsystem (kurz: VMS) in der sog. Cloud Edition, zur Unterstützung der internen Prozesse der Vergabestellen. Datenschutz und Datensicherheit sind dabei angesichts der besonderen Anforderungen an die E-Vergabe entscheidende Aspekte für die Auswahl des Rechenzentrums- bzw. Betriebspartners. Zertifizierungen etwa nach ISO-27001 oder ein Datenschutzaudit nach BDSG für den Betrieb sind für uns ebenso selbstverständlich wie eine Aufklärung aller unserer Mitarbeiter nach § 5 BDSG sowie eine Sicherheitsüberprüfung (einen Überblick unserer Maßnahmen finden Sie unter anderem unter diesem Link).

Unser Partner für den Betrieb des Deutschen Vergabeportals sowie des VMS in der Cloud Edition, die Claranet GmbH, bleibt hier nicht stehen, sondern geht darüber hinaus. So freuen wir uns, dass Claranet zu den ersten Anbietern von Cloud Services gehört, die mit dem Trusted Cloud Label des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgezeichnet wurden. Den gesamten Artikel lesen…

Allianz für CybersicherheitDie cosinex GmbH ist der Allianz für Cyber-Sicherheit beigetreten. Die Allianz ist eine Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Als Zusammenschluss aller wichtigen Akteure im Bereich der Cyber-Sicherheit in Deutschland verfolgt die Initiative das Ziel, aktuelle und valide Informationen zu aktuellen Gefährdungen im Internet bereitzustellen. Sie unterstützt zudem aktiv den Informations- sowie Erfahrungsaustausch zwischen Partnern, Teilnehmern und Multiplikatoren.

Gegründet wurde die Allianz aufgrund einer Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM), dem die cosinex als Mitglied bereits seit fast 15 Jahren angehört.

Das Thema Datensicherheit spielt neben den Aspekten zum Thema Datenschutz aus Sicht der cosinex gerade im Bereich der E-Vergabe eine bedeutende Rolle. Insbesondere dann, wenn – wie bei cosinex – die Lösungen nicht nur „On Premise“, also als Lizenzlösung für einen Eigenbetrieb durch die Behörde oder beauftragte IT-Dienstleister erfolgt, sondern diese auch als Cloud-Lösung angeboten werden, kommen neben den softwareseitigen Ansätzen wie der Verwendung einer sicheren PKI-Infrastruktur auch Aspekten rund um die Betriebssicherheit eine große Bedeutung zu. Den gesamten Artikel lesen…

E-Vergabe in deutscher CloudIn den vergangenen Monaten haben wir die Betriebskonzepte und -umgebungen für unsere „Software as a Service“-Angebote (also die Möglichkeit unsere Lösungen im Bereich der E-Vergabe nicht nur im Rahmen eines Eigenbetriebs sondern auch als „Dienst“ zu nutzen) an unsere erweiterten Anforderungen angepasst.

Als einer der Pioniere der E-Vergabe und Vollanbieter im Bereich der elektronischen Unterstützung des Öffentlichen Auftragswesens stellen wir verschiedene Softwaremodule als Lizenzlösung für Vergabestellen zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir unsere Module auch als einfach zu nutzende „Software as a Service“-Lösungen (SaaS-Lösung) an. Statt eine Software zu erwerben und diese durch die eigene IT-Abteilung oder den IT-Dienstleister betreiben zu lassen, können unsere Lösungen auch webbasiert als SaaS-Lösung, ohne Installationen und Betriebsaufwand genutzt werden. Zu diesen Angeboten gehören neben dem Deutschen Vergabeportal (DTVP) insbesondere das Vergabemanagementsystem in den sog. Cloud-Editionen. Gerade für kleinere und mittelgroße Vergabestellen sowie für einen ersten Einstieg in die E-Vergabe und die E-Vergabeakte eignen sich diese SaaS-Angebote besonders gut. Den gesamten Artikel lesen…

Leistungen in der Wolke vergeben: Vergabemanagementsystem jetzt in individuell zugeschnittenen Cloud-Editionen ab 31,- € pro Monat!

Das Vergabemanagementsystem (VMS) von cosinex unterstützt bereits seit vielen Jahren die Kommunikation mit privaten Unternehmen (Bietern) sowie die internen Prozesse der Vergabestelle, ihre internen Dokumentationspflichten (elektronische Vergabeakte) etc. In einem unserer früheren Blog-Beiträge sind wir schon mal etwas detaillierter auf das Thema Vergabemanagementsystem eingegangen und haben etwas ausführlicher die Funktionalitäten dargestellt.

Weil die E-Vergabe einfach sein soll, bietet cosinex das VMS auch als Lösung an, die nicht mehr voraussetzt, als einen aktuellen Internetbrowser und die keiner Softwareinstallation oder komplizierter Einführungsprojekte mehr bedarf: als Cloud-Angebot, das vor allem Vergabestellen ansprechen soll, die Aufbau und Betrieb einer Installation auf dem eigenen Server scheuen. Hierbei wird das VMS als SaaS (Software as a Service) den Nutzern über einen Internet-Browser bereitgestellt. Die Installation der Software auf dem eigenen PC entfällt dabei. Eine Lizensierung der Software ist ebenso nicht notwendig. Den gesamten Artikel lesen…