Der als Ständige Konferenz der Auftragsberatungsstellen (StKA) organisierte Verbund der Auftragsberatungsstellen in Deutschland hat ein neues Sprecherteam gewählt: Petra Bachmann und Andreas Rönnau bekleiden die Position seit Oktober gemeinsam als Doppelspitze.

Petra Bachmann, Geschäftsführerin der ABST Brandenburg, wird fortan Ansprechpartnerin für den Bereich der Industrie- und Handelskammern sein; Andreas Rönnau, Bereichsleiter Mittelstands- und Handwerkspolitik in der Handwerkskammer Hamburg, wird als Ansprechpartner für den Bereich der Handwerkskammern fungieren. Damit wird die Sprechertätigkeit des Verbunds der Auftragsberatungsstellen zum ersten Mal an ein zweiköpfiges Team gegeben; auch, um der Komplexität der Regelungen für klein- und mittelständische Unternehmen Rechnung zu tragen, etwa im Hinblick auf die landesspezifisch unterschiedlichen Umsetzungen der Unterschwellenvergabeordnung. Die Auftragsberatungsstellen arbeiten durch das bundesweite Angebot von Workshops für Unternehmen daran, Wissenslücken im Bereich der Auftragsvergabe zu schließen.

Den gesamten Artikel lesen…