Logo VergabekatalogBereits mit der in der vergangenen Woche erschienenen Version 7 des VMS haben wir angekündigt, dass wir uns insbesondere im Bereich der Softwareentwicklung für 2017 einiges vorgenommen haben. Für einen engagierten Start ins neue Jahr macht die neue Version des cosinex Vergabekatalog den nächsten Schritt. Der Vergabekatalog (VKA) ist eines der drei Kernmodule der cosinex im Bereich der elektronischen Unterstützung des öffentlichen Vergabe- und Beschaffungswesens, der häufig auch mit dem Oberbegriff Public eProcurement bezeichnet wird.

Die Lösung bietet insb. solchen Organisationen, die im Rahmen ihres Einkaufs ganz oder teilweise an die Vorschriften des deutschen Vergaberechts gebunden sind, die technische Basis für den Aufbau von Bestell- und Katalogsystemen zur Bewirtschaftung und Abwicklung von Rahmenverträgen, der Durchführung von Bagatellbeschaffungen im Bereich standardisierter Güter bzw. C-Artikel sowie zur strukturierten Durchführung von Bedarfsabfragen im Vorfeld der Ausschreibung von Rahmenverträgen.

Mit der neuen Version 4.2.2 wurden kleinere Anpassungen von Projektversionen für unterschiedliche Kunden zusammengefasst. Weitere Schwerpunkte betreffen eine weitere SAP-Schnittstelle sowie Verbesserungen im Bereich der Barrierefreiheit.

SAP-PurchaseOrder-Schnittstelle

Mit der neuen SAP-Schnittstelle können Bestellungen direkt in SAP durchgeführt werden. Die Bestellungen werden von SAP über die Schnittstelle an den Vergabekatalog übertragen, um von dort an die Lieferanten der Rahmenverträge übermittelt zu werden. Die Übermittlung der Bestellungen an die Lieferanten erfolgt dabei wahlweise per E-Mail oder konform zum openTRANS-Standard. Den gesamten Artikel lesen…

Internet Explorer LogoMit den im Frühjahr 2016 erscheinenden Versionen des Vergabemarktplatz (6.7.2) sowie des Vergabemanagementsystem (6.5) wird analog der Produktzyklen von Microsoft auch ein weiterer Wechsel in Bezug auf Support und Qualitätssicherung für die Versionen des Microsoft Internet Explorer (kurz IE) vollzogen. Der nunmehr bereits fast sieben Jahre alte Internet Explorer 8 wird in unseren Standard-Testumgebungen sowie bei der zukünftigen Weiterentwicklung von dem neuen Browser aus dem Hause Microsoft („Edge“) abgelöst.

Für die bevorstehenden Herausforderungen im Kontext der vergaberechtlich notwendigen Änderungen (insb. im Rahmen der neuen Vergabeverordnungen) sowie der damit einhergehenden Anpassungen, u.a. an den Eingabemasken zur Befüllung der EU-Formulare, ist es sinnvoll, keine technischen Umleitungen für veraltete Browser mehr verwenden zu müssen,“ erklärt Carsten Eschenröder, Leiter Produktmanagement und Softwareentwicklung der cosinex. „Dies hilft uns auch, die gestiegenen Anforderungen in Bezug auf Barrierearmut zu realisieren, da moderne Technologien hier eine wesentlich bessere Unterstützung „out of the box“ bieten.Den gesamten Artikel lesen…

SAP Partner Edge LogoMit der Version 4.1 des Vergabekatalog wird in den kommenden Tagen eine ERP-Schnittstelle auf Basis des openTRANS Standards zur Verfügung gestellt, die ausgehend von einer SAP-Schnittstelle weiterentwickelt und soweit generalisiert wurde, dass sie sowohl für SAP wie auch für die Anbindung weiterer ERP-Systemen verwendet werden kann.

Verbunden mit der neuen Schnittstelle wurde auch eine mandantenindividuelle Konfigurationsmöglichkeit für Genehmigungen realisiert. Neben der bisher möglichen optionalen Genehmigung können nun durch den organisatorischen „Administrator“ einer Beschaffungsstelle (sog. Mandantenadministrator) Vorgaben konfiguriert werden, bei denen die Genehmigung bspw. erst ab einer definierten Wertgrenze pflichtig wird oder grundsätzlich für alle Bestellungen vorgesehen ist.

Mit der neuen ERP-Schnittstelle können Bestellungen vom Vergabekatalog an ERP-Systeme übertragen werden, damit diese nach Übergabe im ERP-System im Hinblick auf vorhandene Haushaltsmittel geprüft werden oder dort vorgesehene Genehmigungen erfolgen können. Zudem wird so eine Nachverfolgbarkeit von VKA-Bestellungen in den Modulen zur Warenwirtschaft ermöglicht, um später den Wareneingang vermerken zu können. Den gesamten Artikel lesen…

Vergabekatalog 4.0Der Vergabekatalog (VKA) ist eines der drei Kernmodule der cosinex im Bereich des Vergabe- und Beschaffungswesens für Öffentliche Auftraggeber. Die Lösung bietet insb. solchen Organisationen, die im Rahmen ihres Einkaufs ganz oder teilweise an die Vorschriften des deutschen Vergaberechts gebunden sind, die technische Basis für den Aufbau eines Bestell- und Katalogsystems zur Bewirtschaftung von Rahmenverträgen, Durchführung von Bagatellbeschaffungen sowie zur strukturierten Durchführung von Bedarfsabfragen im Vorfeld der Ausschreibung von Rahmenverträgen. Noch im Juli wird nun die neue Version 4.0 des Vergabekatalog durch unser Produktmanagement freigegeben.

Durch die z.T. erfreulich hohe Nutzungsintensität in einzelnen Installation haben wir einige Anregungen erhalten, die u.a. ebenfalls mit der neuen Version umgesetzt wurden. Neben einem umfassenden Redesign der Nutzeroberfläche möchten wir Ihnen einige Schwerpunkte der neuen Version vorstellen: Überarbeitung der Startseite unter Berücksichtigung der Usability-Standards, neben einer Verwaltung von Mindermengenzuschlägen ebenso die Einführung von Mindestbestellwerten, verbesserte Darstellung von großen Datenmengen in den Tabellen u.v.m.. Den gesamten Artikel lesen…

Logo des cosinex VergabekatalogDer cosinex Vergabekatalog (VKA) unterstützt Organisationen, die im Rahmen ihres Einkaufs ganz oder teilweise an die Vorschriften des deutschen Vergaberechts gebunden sind, bei der Abwicklung von Rahmenverträgen und im Zusammenhang mit der Beschaffung von C-Artikeln. Die Software kann als technische Basis zum Aufbau eigener Katalog- bzw. Beschaffungssysteme im Intranet einer Behörde ebenso wie als ASP-Lösung eingesetzt werden.

Noch im Januar wird die neue Version 3.0 des Vergabekatalog durch das Produktmanagement freigegeben. Schwerpunkte der neuen Version sind neben einer besseren Möglichkeit zur Einbindung des eCl@ss-Standards zur Klassifizierung und eindeutigen Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen insbesondere die noch konsistentere Berücksichtigung der Usability-Standards unserer Kernmodule VMS, VMP und VKA. Den gesamten Artikel lesen…

Ab heute steht im Support-Center (hier im Bereich „Vergabestelle“) die überarbeitete Dokumentation für die neue Version 2 des cosinex Vergabekatalog zur Verfügung. Neben der Dokumentation der neuen Funktionalitäten wurden die Benutzeranleitungen insbesondere im Hinblick auf die neue Funktion Bedarfsabfrage (BAF) ergänzt.

VKA 2.0Die zweite Generation des cosinex Vergabekatalog erscheint im November 2011. Die Version 2 enthält eine umfassende Überarbeitung der Benutzerführung sowie verschiedene Verbesserungen, z.B. in der Handhabung von Skonti und Mindermengenzuschlägen. Wichtigste Erweiterung der neuen Version des Vergabekatalog ist die Abbildung sogenannter Bedarfsabfragen (BAFen). Den gesamten Artikel lesen…