Wertvolle Praxistipps, persönlicher Austausch und die Möglichkeit, Einblicke in die E-Vergabe mit dem Deutschen Vergabeportal zu erhalten: all das bieten die DTVP-Regionalforen. Für DTVP- und cosinex-Kunden ist die Anmeldung eines Teilnehmers pro Vergabestelle kostenfrei.

Keinen Beitrag mehr verpassen? Jetzt für unseren Newsletter anmelden und Themen auswählen

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Die elektronische Vergabe (E-Vergabe) gehört auch im Freistaat Bayern zum Tagesgeschäft. Aktuelle Rechtsprechung im Vergaberecht sowie zahlreiche praxisrelevante Beschlüsse von Nachprüfungsinstanzen zeigen die Vielfalt und grundsätzliche Komplexität des Themas.

Im Rahmen seiner bundesweiten Veranstaltungsreihe bietet das Deutsche Vergabeportal DTVP öffentlichen Auftraggebern am 28. Juni in Augsburg einen Überblick über bestehende landesrechtliche Besonderheiten in der Anwendung der E-Vergabe und einen Einblick in die Nutzung der elektronischen Vergabeplattform DTVP.

Schneller Einstieg in die E-Vergabe

Die Vorträge bieten einen kompakten Überblick über die wichtigsten Aspekte für einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die E-Vergabe:

  • Vergaberecht: Rechtsvortrag über die aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Vergaberecht & E-Vergabe in Bayern
  • Erfahrungsbericht: Erfahrungen aus dem Beschaffungsalltag, Herausforderungen, Markterkundung, Rahmenvereinbarung, ex ante Bekanntmachungen
  • Vorstellung der E-Vergabe im Einsatz mit dem Deutschen Vergabeportal (Durchführung eines Vergabeverfahrens im System)
  • Vorstellung des cosinex Vergabemanagementsystems (VMS)
  • Vorstellung des Auftragsberatungszentrums Bayern e.V.

Zum Ende der Veranstaltung findet eine moderierte Fragerunde statt, bei der Ihnen alle Experten zur Verfügung stehen.

Nur für DTVP und cosinex-Kunden: Ein Teilnehmer pro Vergabestelle kostenfrei

Für DTVP und cosinex-Kunden ist die Anmeldung eines Teilnehmers pro Vergabestelle kostenfrei. Für alle weiteren Teilnehmer beträgt die Teilnahmegebühr 89 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

Alle Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

DTVP digital und vor Ort erleben

Vor und nach dem Regionalforum Niedersachsen stehen Foren in weiteren Bundesländern an. Und auch digital können Sie DTVP kennenlernen – in kostenfreien Webinaren von rund 90 Minuten Dauer ebenso wie in den regelmäßig stattfindenden digitalen Konferenzen:

DatumVeranstaltung
Freitag, 28. Juni 2024Regionalforum Bayern
Dienstag, 3. September 2024Regionalforum Baden-Württemberg
Dienstag, 10. September 2024Digitale Konferenz: Das Vergabeprojekt in time, in budget und in quality
Dienstag, 5. November 2024Regionalforum Bayern
Mittwoch, 13. November 2024Digitale Konferenz: Verhandlungsverfahren
Donnerstag, 28. November 2024Digitale Konferenz: Die Bietersicht auf Vergabeunterlagen

Titelbild: Von Diego Delso, CC BY-SA 4.0, Link