GovTech Gruppe beteiligt sich an GovMind

Zitiervorschlag:
Redaktion: „GovTech Gruppe beteiligt sich an GovMind“, in cosinex Blog. URL: https://csx.de/S7tK. (Abgerufen am: Uhr)

Über ihren Geschäftsbereich Ventures beteiligt sich die GovTech Gruppe an GovMind. Das Start-up aus Berlin hilft öffentlichen Verwaltungen bei der Beschaffung von Innovationen.

GovMind hat seit seiner Gründung 2020 die in Europa qualitativ und quantitativ umfassendste Datengrundlage mit Fokus auf solche Start-ups und jungen Unternehmen aufgebaut, die Innovationen für die öffentliche Hand (GovernmentTech) anbieten. Aktuell verzeichnet GovMind über 1.800 Anbieter solcher innovativen Lösungen und täglich kommen neue hinzu.

Diese Lösungsvielfalt systematisch und datengetrieben greifbar zu machen, versteht GovMind als seine Mission. Dafür entwickelt das Start-up skalierbare Wissensprodukte wie den GovMind-Datendienst, ein durchsuchbares Verzeichnis aller Lösungen für GovernmentTech, das auf vielfältige Art gefiltert und visualisiert werden kann.

Die Europäische Kommission, das Bundesministerium des Innern und für Heimat sowie das Staatsministerium Baden-Württemberg gehören bereits zu den Nutzern. Das Beteiligungskapital wird GovMind dafür nutzen, um sein bestehendes Produktportfolio auszubauen und neue Produkte zu entwickeln.

Carsten Klipstein, Geschäftsführer der cosinex und CEO der GovTech Gruppe zu der Beteiligung:

„Die öffentliche Hand beginnt, das Potenzial der Beschaffung von Innovationen zu erkennen. Zugleich gewinnt der B2G-Markt für Gründer und Start-ups an Attraktivität. GovMind übt hier eine Schnittstellenfunktion von wachsender Bedeutung aus und ist durch den datengetriebenen Ansatz dafür prädestiniert, die öffentliche Hand als Wegweiser und Leuchtturm zu unterstützen.“

GovMind-Gründer und Geschäftsführer Manuel Kilian:

„Wir haben ganz bewusst einen wertbringenden Investor gesucht – und mit der GovTech Gruppe den perfekten Partner gefunden. Insbesondere das Produktportfolio der cosinex, das tiefe Verständnis des Vergabewesens und die vielfältigen Kontakte in die öffentliche Verwaltung, für die die GovTech Gruppe steht, haben uns überzeugt, uns für eine Beteiligung mit langfristiger Perspektive zu entscheiden. Jetzt freuen wir uns darauf, unser Leistungsportfolio weiterzuentwickeln, um die öffentliche Verwaltung noch besser dabei zu unterstützen, Innovationen unkompliziert und erfolgreich zu beschaffen.“

Keinen Beitrag mehr verpassen?
Abonnieren Sie jetzt unseren Benachrichtigungsdienst und erhalten Sie neue Beiträge zu genau den Themenbereichen, die Sie interessieren, direkt ins Postfach.
➡ Kostenfrei ➡ Bis zu dreimal pro Woche ➡ Zu den Themen Ihrer Wahl ➡ Jederzeit kündbar

Ein Gedanke zu “GovTech Gruppe beteiligt sich an GovMind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  ×  6  =  42