Vergabe-Symposium: Nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss

Zitiervorschlag:
Redaktion: „Vergabe-Symposium: Nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss“, in cosinex Blog. URL: https://csx.de/CE0G. (Abgerufen am: Uhr)

In zwei Wochen öffnet das erste Deutsche Vergabe-Symposium in Bochum seine Tore. Entsprechend rückt auch der Anmeldeschluss näher: Nur noch bis Freitag, den 13. Mai ist die Ticketbuchung möglich. Für die nach wie vor Unentschlossenen liefern wir drei letzte gute Gründe für die Anmeldung.

Viel konnten Sie im cosinex Blog bereits über die fachlich herausragenden Referentinnen und Referenten des Vergabe-Symposiums lesen. Auch den Veranstaltungsort haben wir gebührend hervorgehoben. Aber die Veranstaltung bietet darüber hinaus auch ein exzellentes Rahmenprogramm. Einige weitere Highlights wollen wir heute vorstellen.

Die Partnerausstellung

Nutzen Sie die Veranstaltungspausen, um unsere Partnerausstellung zu besuchen, die vielfältigen Angebote kennenzulernen und sich mit den Experten unserer Partner auszutauschen. Neben unserem cosinex-Stand werden auf der Ausstellung die folgenden Partner vertreten sein:

  • Aulinger Rechtsanwälte und Notare
  • Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Dr. Knoll, Pfeifer & Partner Unternehmensberatung
  • Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO)
  • Deutsche Vergabeportal (DTVP)
  • Tana-Chemie GmbH
  • Bundesanzeiger Verlag

ROADIA

Besonders hervorheben möchten wir den interaktiven Stand von ROADIA, einem Venture der GovTech Gruppe. Lernen Sie die Zukunft der Verkehrssicherheit kennen und erleben Sie neuartige Verkehrssensoren live, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Geschwindigkeiten erfassen und Fahrzeuge in verschiedene Kategorien einteilen können. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich vorführen, wozu künstliche Intelligenz in Verbindung mit Computer Vision bereits heute im Stande ist.

Frank Goosen

Wertvolle Hinweise zur „örtlichen Amtssprache“, dem Ruhrpottdeutsch, erhalten Sie, wenn Frank Goosen am ersten Veranstaltungstag den Übergang zur Abendveranstaltung einläutet. Der Bochumer Autor und Kabarettist (unter anderem „Liegen lernen“, „Sommerfest“, „Radio Heimat“, „Weil Samstag ist“) ist nur wenige hundert Meter von der Jahrhunderthalle gänzlich analog aufgewachsen und erklärt, was der Fußball im Ruhrgebiet bedeutet und mit welcher Antwort man rechnen muss, wenn man auf der Straße nach dem Weg fragt.

Jetzt anmelden

Das Vergabe-Symposium findet am 24. und 25. Mai in der Jahrhunderthalle in Bochum statt. Melden Sie sich am besten gleich an. Der Anmeldeschluss ist schon am Freitag, dem 13. Mai. Zur Anmeldung und allen weiteren Informationen geht es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

83  −  75  =