Mai 2022: Erstes deutsches Vergabe-Symposium

Zitiervorschlag:
cosinex Redaktion: „Mai 2022: Erstes deutsches Vergabe-Symposium“, in cosinex Blog. URL: https://csx.de/9y2Y. (Abgerufen am: Uhr)

Die Bochumer Jahrhunderthalle ist eine der spannendsten Eventlocations des Ruhrgebiets - hier findet das Vergabe-Symposium statt.Auch das Vergabe-Symposium blieb von pandemiebedingten Verschiebungen nicht verschont – stattfinden sollte es schließlich schon im Juni 2020. Wir sind aber mehr als zuversichtlich, dass sich die pandemische Lage weiterhin stabilisieren und beruhigen wird. Daher freuen wir uns, dass das Vergabe-Symposium am 24. und 25. Mai 2022 stattfinden wird.

Das erwartet Sie

Teilnehmer können sich auf zwei Tage voller Programm freuen: 15 Stunden Content, vier Workshops und mehr als zwanzig Vorträge von Experten aus Lehre, Rechtsprechung und Praxis machen das Vergabe-Symposium zu einer der hochwertigsten und inhaltsstärksten Veranstaltungen im Bereich der Vergabe und öffentlichen Beschaffung.

Hinzu kommen viele Gelegenheiten für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen und an Kongressständen – und all das in einer der spannendsten Locations des Ruhrgebiets: der traditionsreichen Jahrhunderthalle in Bochum. Melden Sie sich am besten direkt an und sichern Sie sich Ihre Tickets für das Vergabe-Symposium.

Fachlich legt das Symposium einen klaren Schwerpunkt auf aktuelle Rechtsentwicklungen für die Vergabepraxis sowie die zukünftigen Herausforderungen der Organisation von Vergabestellen, der Digitalisierung der Abläufe und der E-Vergabe. Dabei werden ebenso die fachlichen Aspekte zur Prozessgestaltung beleuchtet, wie auch Neuerungen im Vergaberecht geschildert.

Unter anderem finden Sie auf der Agenda:

  • den Vortrag Zuwendungsrecht noch härter als Vergaberecht? Fallstricke bei der Vergabe von Aufträgen im Rahmen geförderter Maßnahmen von Prof. Dr. Martin Burgi, Ludwig-Maximilians-Universität München,
  • Workshops zu Themen wie Auswirkungen der Verwaltungsdigitalisierung auf die Vergabe und Kommende Entwicklungen der E-Vergabe aus Sicht von Vergabestellen,
  • Von der Pflicht zur Kür – Effizienzpotenziale heben mit Rahmenverträgen & dynamischer Beschaffung – ein Vortrag von Dr. Nicola Ohrtmann, Aulinger Rechtsanwälte,
  • die Abendveranstaltung zum Netzwerken und Kennenlernen im einmaligen Ambiente der Bochumer Jahrhunderthalle,
  • und viele weitere interessante Programmpunkte »

Fundierte Einblicke und starke Gespräche

Carsten Klipstein, Geschäftsführer der cosinex GmbH

Carsten Klipstein, Geschäftsführer der cosinex GmbH, zu den Zielen der Veranstaltung: „Wir wollen mit dem Vergabe-Symposium einen fundierten Einblick in aktuelle und kommende Themen der öffentlichen Auftragsvergabe ermöglichen. Hinzu kommt die Gelegenheit, mit renommierten Vergabepraktikern ins Gespräch zu kommen und zu netzwerken. Freuen dürfen sich die Besucher des Symposiums natürlich auch auf Highlights wie das kurzweilige Abendprogramm oder die Möglichkeit einer Führung durch die geschichtsträchtige Jahrhunderthalle Bochum.

Dr. Nicola Ohrtmann, Aulinger RechtsanwälteAuch Dr. Nicola Ohrtmann, Fachanwältin für Vergaberecht und bekannte Referentin blickt erwartungsvoll auf die Veranstaltung: „Ich freue mich insbesondere auf Beiträge wie die Podiumsdiskussion zur Zukunft der Organisation der Vergabe, die sinnbildlich für das Wesen des Vergabe-Symposiums steht: Interdisziplinäre Expertise vereint sich mit langjähriger Praxiserfahrung zu einem Austausch über die Problemstellungen, die uns aktuell im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe umtreiben. Ich bin mir sicher, dass wir fachlich starke Gespräche erwarten dürfen.“

Alles Wesentliche auf einen Blick

  • Wann? Am 24. und 25. Mai 2022 (Beginn an Tag 1 um 9:30 Uhr, Ende an Tag 2 gegen 15:00 Uhr)
  • Wo? In der Jahrhunderthalle Bochum, An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
  • Kosten? 319 € für cosinex Kunden | 369 € für Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung | 399 € für öffentliche Unternehmen | 429 € für Privatwirtschaft und Vertreter der Rechtspflege | Alle Preise pro Person
  • Anmeldung unter www.vergabesymposium.de
  • Ticketübertragungen? Teilnehmer, die Ihr Ticket in den Vorjahren haben übertragen lassen, brauchen sich nicht erneut zur Veranstaltung anzumelden.
  • Hotelempfehlung Wir bieten einen Rabattcode für das unweit vom Veranstaltungsort gelegene GHOTEL hotel & living Bochum. Nähere Informationen erhalten Sie im Buchungsprozess. Bereits erfolgte Übernachtungsbuchungen werden kostenfrei übertragen.
  • Covid19 Wir werden selbstverständlich die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Vorschriften der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen einhalten. Informationen dazu und zu etwaigen Anforderungen werden Sie an dieser Stelle sowie auf der Website zur Veranstaltung finden.
  • Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns an info@vergabesymposium.de und wir helfen gerne weiter.

Jetzt für das Vergabe-Symposium 2022 anmelden »

Bildquelle: Jahrhunderthalle Bochum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6  ×    =  36