Vier von zehn Unternehmen erstellen E-Rechnungen

Zitiervorschlag:
cosinex Redaktion: „Vier von zehn Unternehmen erstellen E-Rechnungen“, in cosinex Blog. URL: https://csx.de/3JQP. (Abgerufen am: Uhr)

E-Rechnungen werden auch in kleinen und mittleren Unternehmen immer beliebterDie E-Rechnung kommt zunehmend auch in kleineren Unternehmen an. Hier habe sich der Anteil derjenigen, die Rechnungen in einem elektronischen Format verschicken, innerhalb von zwölf Monaten von 22 auf 43 Prozent fast verdoppelt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Damit bewegen sich die kleinen Unternehmen exakt im Schnitt: Auch über alle Größenklassen hinweg liegt die Quote der Unternehmen, die E-Rechnungen erstellen, bei 43 Prozent. Vor einem Jahr lag der Anteil bei 30, vor drei Jahren bei 19 Prozent1.

Ein Coronaeffekt?

Zur Verbreitung von E-Rechnungen wird der Umstand beigetragen haben, dass diese für Lieferanten des Bundes seit November 2020 verpflichtend sind. Nils Britze, Bereichsleiter Digitale Geschäftsprozesse beim Bitkom, sieht aber auch einen Corona-Effekt: „Die elektronische Rechnungserstellung hat in der Corona-Pandemie ihre Vorteile besonders ausspielen können, auch weil sie sich perfekt für das Arbeiten im Homeoffice eignet.“

Weiterhin großes Potenzial für die E-Rechnung

Nach wie vor deutlich weiter verbreitet als die E-Rechnung sind digitale Rechnungen im PDF-Format (60 Prozent) sowie Papierrechnungen (87 Prozent). Dabei verzichte man allerdings auf das volle Potenzial des digitalisierten Rechnungsprozesses wie die automatisierte Übernahme in digitale Abrechnungssysteme und die entsprechende Zeit- und Kostenersparnis, so Britz weiter.

Bitkom hat auf einer Themenseite zur E-Rechnung neben Praxishilfen insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen eine Reihe von Referenzprojekten zur E-Rechnung – etwa des ADAC und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe – veröffentlicht.

Keinen Beitrag mehr verpassen?
Abonnieren Sie jetzt unseren Benachrichtigungsdienst und erhalten sie neue Beiträge zu genau den Themenbereichen, die Sie interessieren, direkt ins Postfach.
➡ Kostenfrei ➡ Bis zu dreimal pro Woche ➡ Zu den Themen ihrer Wahl ➡ Jederzeit kündbar

Fussnoten

  1. Befragung der Bitkom Research unter 502 Unternehmen ab 20 Beschäftigen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8  ×    =  48