Vertragsmanagement – Neue Editionen unserer Cloud-Lösung

Zitiervorschlag:
cosinex Redaktion: „Vertragsmanagement – Neue Editionen unserer Cloud-Lösung“, in cosinex Blog. URL: https://csx.de/PwXU. (Abgerufen am: Uhr)

Logo VergabemanagementsystemIm Rahmen neuer Editionen des Vergabemanagementsystems (VMS) als Cloud-Lösung wird seit Beginn dieses Jahres auch das Modul „Vertragsmanagement“ als Ausbaustufe angeboten. Zudem kann die Integration des VMS in bestehende E-Akten oder ERP-Systeme noch einfacher als bisher auch aus der Cloud heraus erfolgen.

Die neue Expert-Edition ersetzt die bestehende Professional-Edition und bietet zahlreiche Funktionen sowie die Möglichkeit zur Nutzung des Moduls „Bedarfsmanagement“.

Mit dem Bedarfsmanagement können auch die der Vergabe vorgelagerten Prozesse (initiale Bedarfsmeldung sowie interne Freigabeprozesse) innerhalb des Systems strukturiert erhoben werden. Auf Grundlage einer oder mehrerer Bedarfsanträge können Vergabeakten angelegt werden.

Für Nutzer, die nur das Modul Bedarfsmanagement nutzen möchten (also Bedarfsmelder in den Fachbereichen und am Genehmigungsprozess beteiligte Nutzer) bieten wir Paketpreise ab 2,- EUR je Nutzer und Monat an.

Neu: Vertragsmanagement in der Cloud

Mit der Edition Expert+ kann das im letzten Jahr für Eigeninstallationen des VMS bereitgestellte Modul Vertragsmanagement nun auch im Rahmen unserer Cloud-Editionen genutzt werden. Mit diesem Modul lassen sich am Ende eines Vergabeverfahrens Vertragsakten anlegen, Laufzeiten, Vertragsdaten und Zahlungspläne definieren, Verlängerungen und Fristen überwachen sowie Terminerinnerungen und entsprechende Wiedervorlagen verwalten.

VMS-Connector: Standard-Schnittstellen zu DMS & Co.

Die Integration der E-Vergabe und insbesondere des VMS in die bestehenden Systemlandschaften öffentlicher Auftraggeber ist angesichts der zunehmenden Digitalisierung längst keine Kür mehr.

Über den VMS-Connector bestehen bereits eine Vielzahl von Standard-Schnittstellen im VMS, um Dokumentenmanagementsysteme bzw. Lösungen für die E-Akte, Archivierungslösungen sowie ERP-Systeme wie MACH oder SAP ohne individuellen Entwicklungsaufwand anzubinden.

In den Expert-Editionen wie in der neuen Unlimited-Edition stehen Nutzern unserer Lösungen diese Schnittstellen gegen kostengünstige Einrichtungs- und Pflegepauschalen zur Verfügung. Auf Basis dieser Standardschnittstellen lassen sich auch Integrationsszenarien mit weiteren Drittsystemen individuell realisieren.

Sicherer Betrieb

Der Betrieb der Cloud-Lösung findet unverändert ausschließlich an Rechenzentrum-Standorten in Deutschland bei unserem inländischen Partner statt; sicher (ISO 27001 zertifiziert), DSGVO-konform und mit einer zugesicherten Verfügbarkeit von 99,9 %.

Einen Überblick über die neuen Editionen finden Sie unter diesem Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

86  −  77  =