Corona-Epidemie / Kundeninformation der cosinex

Zitiervorschlag:
Klipstein: „Corona-Epidemie / Kundeninformation der cosinex“, in cosinex Blog. URL: https://csx.de/4O6r. (Abgerufen am: Uhr)

Liebe Kunden und Interessenten,
liebe Partner,

durch die Bereitstellung unserer Lösungen, Support und weitere Dienstleistungen unterstützen wir Einrichtungen des Bundes, der Länder und Kommunen sowie der Gesundheitswirtschaft und andere öffentliche Auftraggeber nicht nur im Hinblick auf die digitale Vergabe- und Beschaffungsinfrastruktur.

Um gerade im Rahmen der Beschaffung z.T. kritischer Güter sowie im Bereich Online-Sicherheitsüberprüfung unsere öffentlichen Partner unverändert zuverlässig unterstützen zu können, haben wir angesichts der allgemeinen Entwicklungen bereits in den letzten Wochen eine Reihe von Maßnahmen auf den Weg gebracht.

Bei der Festlegung dieser Maßnahmen haben wir sorgfältig zwischen der Minimierung von Risiken für Sie und unsere Kolleginnen und Kollegen sowie den Erfordernissen für die Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes in den Verwaltungen abgewogen. Die Maßnahmen werden der Lageentwicklung entsprechend von uns laufend überprüft und soweit erforderlich angepasst.

Termine und laufende Projekte

Inhouse-Schulungen finden bis einschließlich Ende April nicht statt. Kunden-Termine und Workshops werden alternativ als Web-Meeting angeboten. Im Einzelfall und soweit zwingend geboten, werden Vor-Ort-Termine unter Berücksichtigung der allgemeinen Empfehlungen (Hygiene, Abstand, Minimierung der Zahl der Teilnehmer etc.) wahrgenommen.

Parallel stellen wir für unsere Projekte alternative Kommunikationskanäle bereit, die dazu beitragen, die „Face-to-Face“-Kommunikation soweit möglich zu ersetzen. Hierzu gehören neben Web-Meetings bzw. Videokonferenzlösungen auch unsere Werkzeuge im Support bis hin zu Plattformen für den erweiterten Datenaustausch.

Die zuständigen Projektleiter werden – soweit nicht bereits erfolgt – wegen Web-Meetings oder späteren Ausweichterminen auf Sie zukommen.

Support

Unser Support steht uneingeschränkt unter den bekannten Kontaktdaten zur Verfügung.

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen der cosinex Akademie bis einschließlich Ende April wurden verschoben. Ersatztermine werden wir in Kürze bekannt geben. Wahlweise werden – wenn die Ersatztermine nicht genutzt werden sollen – bereits bezahlte Teilnahmeentgelte (ohne Stornogebühr o.ä.) erstattet.

Der Termin für das geplante Vergabesymposium Ende Juni besteht noch unverändert fort. Anmeldungen werden weiterhin entgegengenommen. Alternative Termine im Herbst werden vorsorglich geprüft. Im Fall einer Verschiebung kann eine ggf. bereits erfolgte Anmeldung für den neuen Termin storniert werden. Auch in diesen Fällen werden geleistete Teilnahmegebühren (ohne Stornogebühr) erstattet.

Produktberatung / Vertrieb

Präsentationen unserer Lösungen erfolgen bereits seit der vorletzten Woche ausschließlich via Web-Meeting.

Um Sie angesichts der unveränderten Nachfrage bestmöglich zu informieren, werden wir neben individuellen Online-Präsentationen die Webinare zur Vorstellung unserer Lösungen ab der nächsten Woche wöchentlich (statt bislang alle vier Wochen) anbieten.

Optimierung unserer Lösung für Homeoffice-Einsatz

Mit unseren webbasierten Lösungen unterstützen wir in besonderer Weise die Möglichkeit, diese mit einem Internet-Zugang von überall und ohne weitere Installationen nutzen zu können.

Während eine zeitweise Nutzung unserer Lösungen vom Heimarbeitsplatz aus bereits seit Jahren zum Arbeitsalltag vieler Anwender gehört, stellt eine länger andauernde Nutzung aus dem Homeoffice Nutzer im Einzelfall vor Herausforderungen (etwa im Bereich der Angebotsöffnung).

Vor diesem Hintergrund sammeln wir aktuell diesbezügliche Rückmeldungen und prüfen kurzfristige Anpassungen an den Lösungen, um eine Arbeit auch in einer länger anhaltenden Homeoffice-Situation noch weiter zu erleichtern.

Angebot an Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft

Um Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft auch im Hinblick auf das Thema Heimarbeit zu unterstützen, bieten wir ab sofort das VMS in der Cloud Edition (Team) zunächst bis Ende Juni (jederzeit kündbar) kostenfrei an. Durch die kostenfreie Bereitstellung sollen auch verwaltungsinterne Hürden für den Einsatz der Anwendung verringert bzw. vermieden werden.

Das Deutsche Vergabeportal bereitet ein korrespondierendes Angebot vor, über das gesondert informiert wird.

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner unter den bekannten Kontaktdaten jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten Klipstein

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz