Stadt Hattingen setzt auf E-Vergabe auch im Unterschwellenbereich

Zitiervorschlag
cosinex Redaktion: „Stadt Hattingen setzt auf E-Vergabe auch im Unterschwellenbereich“, in cosinex Blog. URL: https://blog.cosinex.de/stadt-hattingen-setzt-auf-e-vergabe-auch-im-unterschwellenbereich/. (Abgerufen am: Uhr)

Altstadt HattingenIn der Stadt Hattingen werden Vergabeverfahren in naher Zukunft elektronisch durchgeführt. Nachdem bereits viele Vergabestellen in Nordrhein-Westfalen für den Ober- wie auch den Unterschwellenbereich auf die elektronische Kommunikation im Vergabeverfahren setzen, stellt sich die Zentrale Vergabestelle der Ruhrgebietskommune ebenfalls den neuen Anforderungen.

Für die E-Vergabe setzt die Stadt Hattingen auf die Vergabeplattform Metropole Ruhr, die Teil eines von d-NRW (in Kooperation mit drei kommunalen IT-Dienstleistern und dem Land Nordrhein-Westfalen) angebotenen Plattformverbunds ist. Technische Basis ist die cosinex Software Vergabemarktplatz.

Die Einführung der E-Vergabe ist in zwei Stufen vorgesehen: Europaweite Ausschreibungen werden bereits seit dem 01. Oktober 2019 elektronisch abgewickelt, Vergaben im Bereich der Unterschwelle ab dem 01. Januar 2020.

Die E-Vergabe kommt hierbei sowohl für Liefer- und Dienstleistungen, als auch für Bauleistungen zum Einsatz. Interessierten Unternehmen wird empfohlen, sich auf dem für sie kostenfreien Vergabemarktplatz Metropole Ruhr zu registrieren (www.vergabe.metropoleruhr.de) und ein entsprechendes Suchprofil einzurichten, um so automatisch über aktuelle Ausschreibungen in ausgewählten Gewerkebereichen informiert zu werden. Besondere technische Voraussetzungen sind dafür nicht erforderlich.

Ein weiterer Vorteil ist, dass durch die geplante Anbindung der kommunalen Vergabemarktplätze an das zentrale Portal für Offene Daten in Nordrhein-Westfalen (Open.NRW) die Informationen zu Veröffentlichungen auch weiteren Informationsanbietern zur Verfügung stehen und die Bekanntmachungen daher potentiell noch mehr interessierte Bewerber erreichen können.

Die Zentrale Vergabestelle ist Ansprechpartner im gesamten Vergabeverfahren und steht interessierten Unternehmen für Fragen zur E-Vergabe unter diesen Kontaktdaten gerne zur Verfügung.

Über Hattingen

Hattingen liegt am südlichen Rand der Metropole Ruhr mit einer guten Anbindung an die benachbarten Großstädte Essen, Bochum und Wuppertal. Charakteristisch für das Mittelzentrum mit seinen rund 56.000 Einwohnern ist ein hoher Wohn- und Freizeitwert.

Nicht nur die malerische Altstadt, von der das obige Foto einen ersten Eindruck vermittelt, macht einen Besuch in Hattingen lohnenswert.

Bildquelle: orensteiner, Pixabay

 

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

  • E-Vergabe für nordrhein-westfälische KommunenDie cosinex Software „Vergabemarktplatz“ ist die technische Basis für unterschiedliche E-Vergabeplattformen in Deutschland. Eines der wohl bedeutendsten Projekte auch im Hinblick auf die […]
  • E-Vergabe im Rahmen kommunal-staatlicher ZusammenarbeitE-Vergabe im Rahmen kommunal-staatlicher ZusammenarbeitEin Gastbeitrag von Frau Janine Pleus und Herrn Daniel Förster gibt einen Überblick wie die E-Vergabe in Nordhein-Westfalen im Rahmen einer kommunal-staatlichen Zusammenarbeit auf Basis […]
  • Rückblick E-Vergabe-Tag NRW 2014Rückblick E-Vergabe-Tag NRW 2014Mit einem erneuten Besucherrekord schloss der diesjährige E-Vergabe-Tag Nordrhein-Westfalen unseres Partners d-NRW in Dortmund. Highlight in diesem Jahr war sicherlich die Vorstellung […]
Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz