Castrop-Rauxel – Organisieren durch Digitalisieren

Logo Stadt Castrop-RauxelOrganisieren durch Digitalisieren? Diese Frage stellen sich eine Reihe von insb. kommunalen Vergabestellen mit Blick auf die kommende Pflicht zur Einführung der elektronischen Kommunikation im Ober- (und später auch im Unter-) schwellen-Vergabebereich gerade mit Blick auf die Einrichtung, aber auch den Ausbau einer zentralen Vergabestelle. Mit Überlegungen hierzu haben wir uns bereits in der Vergangenheit befasst (vgl. Beitrag von Daniel Förster und Carsten Klipstein) und dabei beleuchtet, welche Synergien und Wechselwirkungen sich bei einer parallelen Betrachtung beider Aufgabenstellungen ergeben. Im Rahmen der Beitragsreihe von Hr. Werner Adams – dem ehemaligen Leiter der Vergabestelle der Stadt Köln – wurden zudem Tipps für die Einrichtung zentraler Vergabestellen gegeben.

Dass ein solcher Ansatz auch in der Praxis Anklang findet, zeigt das aktuelle Beispiel der Stadt Castrop-Rauxel: Die Ausschreibungen der Stadtverwaltung Castrop-Rauxel mit einem Auftragswert von über 25.000 Euro werden künftig über die Zentrale Vergabestelle im Rathaus elektronisch abgewickelt. So kümmert sich nicht mehr jeder Verwaltungsbereich einzeln um seine Ausschreibungen, sondern eine Vergabestelle, die im Bereich Informationstechnik und Zentrale Dienste eingerichtet wurde, übernimmt das nun gebündelt für alle.

Im Zuge der Digitalisierung des Vergabewesens (E-Vergabe) werden solche Vergaben nur noch elektronisch ausgeschrieben – von der Bereitstellung der Vergabeunterlagen bis hin zur elektronischen Angebotsabgabe (mit Ausnahme der nationalen Vergabe von Bauleistungen). Hierfür wird der Vergabemarktplatz Metropole Ruhr auf Basis des cosinex Vergabemarktplatz genutzt. Die Registrierung und Nutzung ist für Unternehmen kostenfrei. Auf der städtischen Internetseite werden aktuelle Vergaben auch weiterhin abrufbar sein.

In den vergangenen Jahren haben sich Vergabeverfahren und ihre rechtlichen Bedingungen regelmäßig und in manchmal nicht unerheblichem Umfang verändert, sodass eine Spezialisierung und Zentralisierung innerhalb der Stadtverwaltung eine große Entlastung für die einzelnen Bereiche bedeutet.

Auch für Unternehmen bieten die Umstellung auf eine Zentrale Vergabestelle und die Einführung der E-Vergabe nur Vorteile. Durch die elektronische Bekanntmachung sind Ausschreibungen für Unternehmen leichter auffindbar, es können Angebotsfristen und interne Abläufe verkürzt und die Vergabe somit letztlich schneller vollzogen werden. Die Kommunikation innerhalb der Vergabeverfahren wird einfacher, etwa durch automatische Benachrichtigungen bei neuen Ausschreibungen oder Aktualisierungen.

Über Castrop-Rauxel

Eine grüne Stadt zwischen den Ruhr-Metropolen Dortmund und Bochum, unweit von Sauerland und Münsterland, lädt zu Entdeckungsreisen ein. Etwa 75.000 Menschen wohnen, leben und arbeiten in Castrop-Rauxel, das zum Vestischen Kreis Recklinghausen gehört. Familienfreundlichkeit, Lebensqualität, Freizeitwert und eine ideale Infrastruktur zur Förderung neuer Impulse und Innovationen zeichnen Castrop-Rauxel aus.

Veranstaltungen zum Thema

Die cosinex Akademie bietet sowohl zum Thema Organisation zentraler Vergabestellen, als auch zur strategischen Beschaffung öffentlicher Auftraggeber und der weitergehenden Frage, was öffentliche Vergabestellen von Erkenntnissen der Privatwirtschaft unter Berücksichtigung vergaberechtlicher Besonderheiten lernen können, gesonderte Veranstaltungen an. Aktuelle Termine und einen Überblick über unser Schulungsangebot finden Sie unter http://akademie.cosinex.de.

Quelle: Pressestelle der Stadt Castrop-Rauxel und eigene Redaktion.

Bildquelle: Logo der Stadt Castrop-Rauxel.

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

  • Organisation der Auftragsvergabe – Teil 1Organisation der Auftragsvergabe – Teil 1 Zentral oder Dezentral? Ist diese Frage überhaupt relevant? Welche Aufgaben sollen zentralisiert werden und wie? Welche Widerstände in den gewachsenen Strukturen sind zu überwinden? […]
  • Organisation der Auftragsvergabe – Teil 2Organisation der Auftragsvergabe – Teil 2 Zentral oder Dezentral? Ist diese Frage überhaupt relevant? Welche Aufgaben sollen zentralisiert werden und wie? Welche Widerstände in den gewachsenen Strukturen und der eigenen […]
  • Organisation der Auftragsvergabe – Teil 4Organisation der Auftragsvergabe – Teil 4 Zentral oder Dezentral? Ist diese Frage überhaupt relevant? Welche Aufgaben sollen zentralisiert werden und wie? Welche Widerstände in den gewachsenen Strukturen sind zu überwinden? […]
Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz