E-Vergabe in deutscher „Trusted Cloud“

Logo der Trusted Cloud Initiative des BMWiUnser Partner für den Betrieb unserer Cloud-Lösungen wurde als einer der ersten Anbieter mit dem Trusted Cloud Label des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgezeichnet.

Abhängig von den individuellen Anforderungen der öffentlichen Auftraggeber können unsere Module rund um die E-Vergabe entweder als klassische „On-Premise-Lösung“ (d.h. Kauf oder Miete einer Lizenz) erworben durch den eigenen IT-Bereich oder einen (meist öffentlichen) Rechenzentrumspartner selbst betrieben oder als Cloud-Lösung genutzt werden.

Kern unserer Cloud-Lösungen im Bereich der E-Vergabe sind das Deutsche Vergabeportal (kurz: DTVP) in Kooperation mit dem Bundesanzeiger Verlag sowie das Vergabemanagementsystem (kurz: VMS) in der sog. Cloud Edition, zur Unterstützung der internen Prozesse der Vergabestellen. Datenschutz und Datensicherheit sind dabei angesichts der besonderen Anforderungen an die E-Vergabe entscheidende Aspekte für die Auswahl des Rechenzentrums- bzw. Betriebspartners. Zertifizierungen etwa nach ISO-27001 oder ein Datenschutzaudit nach BDSG für den Betrieb sind für uns ebenso selbstverständlich wie eine Aufklärung aller unserer Mitarbeiter nach § 5 BDSG sowie eine Sicherheitsüberprüfung (einen Überblick unserer Maßnahmen finden Sie unter anderem unter diesem Link).

Unser Partner für den Betrieb des Deutschen Vergabeportals sowie des VMS in der Cloud Edition, die Claranet GmbH, bleibt hier nicht stehen, sondern geht darüber hinaus. So freuen wir uns, dass Claranet zu den ersten Anbietern von Cloud Services gehört, die mit dem Trusted Cloud Label des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgezeichnet wurden.

Trusted Cloud Anbieter, deren Services die Anforderungen des BMWi im Hinblick auf Transparenz, Sicherheit, Qualität und Rechtskonformität erfüllen, werden zudem in die Liste von vertrauenswürdigen Cloud-Anbietern im gleichnamigen Trusted Cloud Portal aufgenommen. Damit möchte das BMWi Unternehmen die Orientierung und Auswahlentscheidung im dynamisch wachsenden Cloud-Markt erleichtern.

 „Wir freuen uns sehr, unter den ersten Cloud-Anbietern zu sein, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit dem Trusted Cloud Label ausgezeichnet wurden. Für die erforderliche digitale Transformation unserer Wirtschaft sind Cloud-Dienste unerlässlich – auch für geschäftskritische Anwendungen. Die Voraussetzung hierfür sind vertrauenswürdige, sichere und rechtskonforme Services. Mit unserer Managed Cloud bieten wir eine zertifizierte Informationssicherheit gemäß der ISO-Norm 27001 sowie Datenschutz gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).“, kommentiert Olaf Fischer, Geschäftsführer der Claranet GmbH.

Mit der Trusted Cloud Plattform und dem dazugehörigen Label hat das BMWi einen unabhängigen und transparenten Marktplatz für Anwender und Anbieter von Cloud Services und Cloud-bezogenen Dienstleistungen etabliert. Unternehmen aber auch Behörden, die für einzelne Anwendungen den Einstieg in die Cloud erwägen, finden dort nicht nur vertrauenswürdige Cloud-Anbieter, sondern zahlreiche weitere Informationen, Checklisten und Best Practices über die Gestaltung und Laufzeiten von Cloud-Verträgen sowie bestehende Gütesiegel, Zertifikate und technische Standards.

Einen Bericht der Claranet GmbH, wie wir mit dem VMS „in die Cloud“ kamen und welche Herausforderungen dabei von Claranet und uns gelöst wurden, finden Sie unter diesem Link.

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

  • Beitritt der cosinex zur Allianz für CybersicherheitBeitritt der cosinex zur Allianz für CybersicherheitDie cosinex GmbH ist der Allianz für Cyber-Sicherheit beigetreten. Die Allianz ist eine Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Als Zusammenschluss […]
  • Datenschutz und E-VergabeDatenschutz und E-VergabeDas Thema Datenschutz spielt auch im Bereich der elektronischen Vergabe (E-Vergabe) eine bedeutende, bis dato jedoch noch vielfach unterschätzte Rolle. Mit einem Gastbeitrag von Herrn Dr. […]
  • E-Vergabe in deutscher CloudE-Vergabe in deutscher CloudIn den vergangenen Monaten haben wir die Betriebskonzepte und -umgebungen für unsere „Software as a Service“-Angebote (also die Möglichkeit unsere Lösungen im Bereich der E-Vergabe nicht […]
Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz