Seminare „Praxisratgeber Vergaberecht“

Ferber_cut

Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen gerne eine aktuelle Seminarreihe rund um das Thema „Vergaberecht“ von Herren Thomas Ferber vorstellen. Herr Ferber (Dipl.-Mathematiker) war viele Jahre Key-Account-Manager für den Geschäftsbereich „Forschung und Lehre“ bei Sun Microsystems mit der Sonderaufgabe Vergaberecht und ist Autor verschiedener Bücher zu Fristen im Vergabeverfahren oder Bieterstrategien sowie insb. rund um das Thema Angebotsbewertung und Bewertungskriterien und -matrizen.

Im Rahmen eines Interviews in diesem Blog haben wir Hr. Ferber bereits zu einer möglichen „Renaissance“ der UfAB II interviewt. Sein letzter Blog-Beitrag befasste sich mit 9½ Thesen zum wirtschaftlichsten Angebot. Nun möchten wir Sie auf die aktuelle Seminarreihe von Hr. Ferber unter dem Titel „Praxisratgeber Vergaberecht“ und die einzelnen Seminarthemen hinweisen.

Einführung in das Vergaberecht

Das Seminar „Einführung in das Vergaberecht“ vermittelt sowohl Auftraggebern als auch Bietern die Grundprinzipien des deutschen und europäischen Vergaberechts und beschäftigt sich aus Auftraggeber- und aus Bietersicht mit allen Phasen der Ausschreibung. Im Einzelnen werden folgende Aspekte behandelt:

  • Grundlagen und Grundprinzipien des Vergaberechts
  • Vergaben unterhalb und oberhalb der EU-Schwellenwerte
  • Änderungen durch die Vergaberechtsreform 2016
  • Schwellenwertberechnung
  • Auftragsarten und Vergabearten
  • Leistungsbeschreibung
  • Fristen und Termine
  • Eignungs- und Zuschlagskriterien
  • u.v.m.

Weitere Informationen zum Seminar, Termine und Veranstaltungsorte finden Sie auf der Seite Praxisratgeber-Vergaberecht.de unter diesem Link.

Vergabestrategien für Auftraggeber

Das Seminar „Vergabestrategien für Auftraggeber“ beschäftigt sich aus  Auftraggebersicht mit allen Phasen der Ausschreibung: von der Vorbereitung des Vergabeverfahrens, der richtigen Schätzung des Auftragswerts, der Wahl der Vergabeart, der Wahl von Eignungskriterien, Wertungskriterien und Zuschlagskriterien, den richtigen Fristen im Verfahren, dem Erstellen der Vergabeunterlagen, dem Umgang mit Bieterfragen und Rügen, der Prüfung und Wertung der Angebote mittels formaler Prüfung, Prüfung der Eignung, Prüfung der Angemessenheit der Preise, Prüfung der Zuschlagskriterien bis zum Zuschlag bzw. der Aufhebung der Ausschreibung.

Einen Überblick über diese Seminarreihe finden Sie hier.

IT-VERGABE

Das Seminar Praxisratgeber Vergaberecht – IT-Vergabe befasst sich im Schwerpunkt mit den Besonderheiten der IT-Vergabe aus Auftraggeber- und aus Bietersicht.

Im Einzelnen werden insb. behandelt:

  • Besonderheiten bei der IT-Vergabe von Hardware, Software, Software…
  • IT-Leistungsbeschreibungen
  • produktneutrale vs. herstellerspezifische Leistungsbeschreibung
  • u.a.

Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter diesem Link.

Wertungskriterien und Bewertungsmatrizen

Im Rahmen der Angebotsbewertung kann der Eindruck entstehen, den berechneten Ergebnissen ausgeliefert zu sein. Zudem wird häufig der Einfluss unterschätzt, der den „Instrumenten“ Bewertungskriterien, Gewichtung und Bewertungsmatrizen bei einer richtigen Auswahl und der Kombination mit einer geeigneten Formel zur Wirtschaftlichkeitsberechnung zukommen kann.

Voraussetzung hierfür ist es, die mathematischen Zusammenhänge sowie Vor- und Nachteile der Bewertungsmethoden und -kriterien in Grundsätzen zu verstehen, um am Ende des Verfahrens ein – aus Sicht der Vergabestelle – optimales Ergebnis zu erzielen.

Das Seminar Praxisratgeber Vergaberecht – Wertungskriterien und Bewertungsmatrizen behandelt die Besonderheiten der Bewertungskriterien und Bewertungsmatrizen in Vergabeverfahren.
Einen Überblick über die Seminarreihe „Wertungskriterien und Bewertungsmatrizen“ finden Sie hier.

Die oben dargestellten Seminare können modular zu mehrtägigen Seminaren zusammengestellt werden, die sich entsprechend ergänzen. Alle Termine und weitere Seminarangebote und Informationen zu den Fachbüchern von Hr. Ferber im Überblick finden Sie hier.

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz