Fehlermeldungen der EU bei Übermittlung von Bekanntmachungen

EU_Publications_Office_LogoAm vergangenen Freitag erhielten einige Nutzer unserer E-Vergabelösungen, die als zertifizierter OJS eSender ihre Bekanntmachungen an das Amt für Veröffentlichungen der EU über eine Standard-Schnittstelle übermitteln, vermeintliche Fehlermeldungen der EU bezüglich ihrer Bekanntmachungen. Die Absender-Adresse dieser Meldungen war „OT-TM-PROD-OJS-COORD@publications.europa.eu“.

Die E-Mails waren so oder ähnlich aufgebaut:

Fehlermeldung EU

Unmittelbar nachdem die ersten Rückfragen unserer Kunden und Nutzer bei unserem Support-Team eingingen, haben wir uns mit dem Amt für Veröffentlichungen der EU in Verbindung gesetzt und erhielten noch am Freitag gegen 17 Uhr die Rückmeldung, dass diese E-Mails nur aufgrund eines Fehlers versendet wurden:

>>Dear eSender,
>> Please disregard all e-mails that are coming with the subject Op eSentool
and from this address: OT-TM-PROD-OJS-COORD@publications.europa.eu. All these e-mails were sent by error and we are now trying to fix it. Your notices are well received in our system and no action is needed from your part.
>>We are sorry for the inconvenience.
>>Best regards,
>>TED  eSenders team

Es scheint, dass eine seit einigen Monaten geplante Umstellung auf Seiten des Amts für Veröffentlichungen (Einführung eines sog. eSentool) am Freitag wohl durchgeführt wurde, leider offenkundig mit Fehlern in der EU-seitig eingesetzten Lösung.

Alle erhaltenen (Fehler-) und Rückmeldungen werden durch uns sorgfältig geprüft. Soweit Sie eine Bekanntmachung übermittelt und seit Freitag keine weitere Meldung vom Amt für Veröffentlichungen erhalten haben, sollten sich keine Probleme bei der Veröffentlichung ihrer Bekanntmachungen ergeben. Gleichwohl sollten Sie rein vorsorglich bis Ende der Woche prüfen, ob Ihre am Freitag übermittelten Bekanntmachungen bei TED bzw. im Amtsblatt S ordnungsgemäß veröffentlicht wurden.

Für weitergehende Rückfragen unserer Kunden und Nutzer steht Ihnen unser Support-Team wie gewohnt per E-Mail oder (kostenfrei) auch telefonisch unter den bekannten Kontaktdaten für Rückfragen zur Verfügung.

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz