Neue Version 4.0 des Vergabekatalog

Vergabekatalog 4.0Der Vergabekatalog (VKA) ist eines der drei Kernmodule der cosinex im Bereich des Vergabe- und Beschaffungswesens für Öffentliche Auftraggeber. Die Lösung bietet insb. solchen Organisationen, die im Rahmen ihres Einkaufs ganz oder teilweise an die Vorschriften des deutschen Vergaberechts gebunden sind, die technische Basis für den Aufbau eines Bestell- und Katalogsystems zur Bewirtschaftung von Rahmenverträgen, Durchführung von Bagatellbeschaffungen sowie zur strukturierten Durchführung von Bedarfsabfragen im Vorfeld der Ausschreibung von Rahmenverträgen. Noch im Juli wird nun die neue Version 4.0 des Vergabekatalog durch unser Produktmanagement freigegeben.

Durch die z.T. erfreulich hohe Nutzungsintensität in einzelnen Installation haben wir einige Anregungen erhalten, die u.a. ebenfalls mit der neuen Version umgesetzt wurden. Neben einem umfassenden Redesign der Nutzeroberfläche möchten wir Ihnen einige Schwerpunkte der neuen Version vorstellen: Überarbeitung der Startseite unter Berücksichtigung der Usability-Standards, neben einer Verwaltung von Mindermengenzuschlägen ebenso die Einführung von Mindestbestellwerten, verbesserte Darstellung von großen Datenmengen in den Tabellen u.v.m..

Einige Neuerungen der neuen Version 4 des Vergabekatalog im Überblick

Redesign der Nutzeroberfläche

Startseite des Vergabekatalog 4.0Die Benutzeroberfläche wurde insbesondere für Besteller und Genehmiger umfassend überarbeitet und an die Standards unserer Lösungsmodule Vergabemarktplatz und Vergabemanagementsystem angepasst. Aufgrund der zunehmend unterschiedlichen Bildschirmgrößen und Auflösungen (z.B. auch durch den Einsatz mobiler Endgeräte) wurden Kernfunktionen, die bislang in einer rechten Navigationsspalte enthalten waren überarbeitet und in die Hauptnavigation integriert.

Funktionen unter „Mein Konto“

Im neuen Menüpunkt „Mein Konto“ finden sich nach Login alle relevanten Nutzerinformationen des eingeloggten Nutzers. Zudem wird entsprechend der Empfehlung der Passwortrichtlinie des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) der Zeitpunkt des letzten Logins des Nutzers angezeigt und ein Link auf den Funktionsbereich geboten, um bestehende Kontoeinstellungen zu ändern.

02_screen_vka_konto_funktionen_cutDer Menüpunkt bietet zudem einen Zugriff auf „Merkzettel“ des Nutzers sowie einen Link auf die Funktionsbereiche des VKA:

  • Bestellverwaltung
  • Genehmigungsverwaltung
  • Bedarfsmeldungsverwaltung
  • Mandantenadminbereich
  • Contentmanagementbereich

Mindestbestellwerte

IScreen Shot 2015-07-10 at 16.18.41_cutm Fall eines Mindermengenzuschlags werden dem Besteller bereits differenzierte „Warnhinweise“ angezeigt. Um solche Mindermengenzuschläge zu vermeiden, wurden die Warnhinweise in der letzten Version bereits überarbeitet und erweitert. Zudem wurde eine Möglichkeit geschaffen, Produkte nach Lieferanten zu durchsuchen, um den Besteller dabei zu unterstützen, weitere ggf. mittelfristig benötigte Leistungen zur Vermeidung von Mindermengenzuschlägen zu ergänzen. Nunmehr können allerdings auch Mindestbestellwerte für jeden Rahmenvertrag angegeben werden, bei deren Unterschreiten eine Bestellung systemseitig unterbunden wird.

Einen Überblick über die weiteren Änderungen finden Nutzer unserer Lösung demnächst in der aktuellen Release-Note.

Bereitstellung der neuen Version 4 des VKA

Die neue Version wird bis spätestens Mitte August allen Kunden bereitgestellt, die über einen bestehenden Pflegevertrag verfügen. Die aktualisierte Dokumentation, die Release-Note sowie eine Installationsanleitung werden bis dahin in unserem Support-Center zur Verfügung gestellt.

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz