Neue Version 3.0 des cosinex Vergabekatalog

Logo des cosinex VergabekatalogDer cosinex Vergabekatalog (VKA) unterstützt Organisationen, die im Rahmen ihres Einkaufs ganz oder teilweise an die Vorschriften des deutschen Vergaberechts gebunden sind, bei der Abwicklung von Rahmenverträgen und im Zusammenhang mit der Beschaffung von C-Artikeln. Die Software kann als technische Basis zum Aufbau eigener Katalog- bzw. Beschaffungssysteme im Intranet einer Behörde ebenso wie als ASP-Lösung eingesetzt werden.

Noch im Januar wird die neue Version 3.0 des Vergabekatalog durch das Produktmanagement freigegeben. Schwerpunkte der neuen Version sind neben einer besseren Möglichkeit zur Einbindung des eCl@ss-Standards zur Klassifizierung und eindeutigen Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen insbesondere die noch konsistentere Berücksichtigung der Usability-Standards unserer Kernmodule VMS, VMP und VKA.

Neuerungen des Vergabekatalog 3.0 im Überblick

Startseite Vergabekatalog

  • Personalisierte Startseite: Wie z.B. im Vergabemarktplatz auch, erhalten die Nutzer (Besteller, Genehmiger, Bedarfsmelder…) nach Login einen Überblick über eigene Aktivitäten und anstehende Aufgaben in einer übersichtlichen Darstellung. Auf der Startseite wird zum einen in Tabellen dargestellt, welche eigenen bzw. bereits aufgegebenen Bestellungen sich noch im Genehmigungsumlauf befinden, zum anderen aber auch, welche Bestellungen noch zu genehmigen sind (für Nutzer mit der Rolle „Genehmiger“), welche Bedarfsabfragen noch laufen, usw.
  • Produkte schneller finden: Der VKA verfügt bereits über effektive Suchfunktionen, um Produkte schnell und komfortabel zu finden. Neben einer Volltextsuche über alle Produkte, besteht bereits heute die Möglichkeit, Produkte über Kategorien und Unterkategorien zu suchen. Grundlage ist ein generischer Kategoriebaum, der individuell von den Administratoren und Contentmanagern (Mitarbeiter, die Rahmenverträge und Daten im System pflegen) aufgebaut werden. Die Zuordnung von Produkten zu Kategorien kann unabhängig davon vorgenommen werden, aus welchem Rahmenvertrag bzw. von welchem Lieferanten die Produkte stammen.
    Mit der neuen Version wird nun eine weitere Suchmöglichkeit eingefügt, die hierneben alle Artikel eines Lieferanten in einer neuen (automatisch vom System generierten) Struktur darstellt. Das ist vor allem nützlich, wenn beispielsweise Warenkörbe mit Produkten unterschiedlicher Rahmenverträge befüllt werden. Teilweise kam es in der Vergangenheit hierbei aufgrund von Mindermengenzuschlägen zu unbeabsichtigten Mehrkosten. Mit der neuen Version können Besteller daher nun einfacher als bislang weitere Produkte eines Lieferanten für eine Bestellung auswählen, um Mindermengenzuschläge zu vermeiden.
  • eCl@ssWeitere Integration des eCl@ss-Standards: Der eCl@ss-Standard deckt dabei mit seinen fast 40.000 Produktklassen und vielen tausend Merkmalen einen Großteil der regelmäßig gehandelten Waren und Dienstleistungen ab. Aus diesem Grund haben wir diesen branchenübergreifenden Standard im Produkt noch weiter berücksichtigt.
    Bislang konnte die Struktur der Kategoriebäume bereits optional analog zu eCl@ss-Kategorien aufgebaut werden. Da aber für die meisten Beschaffungsstellen lediglich ein Bruchteil der fast 40.000 Produktklassen auch relevant ist, wurde diese Möglichkeit nur vereinzelt genutzt. Um gleichwohl die eCl@ss-Referenzierung von Produkten zu erhalten, können nun über einen Import auch eCl@ss-Nummern je Produkt übernommen werden. Diese Nummern werden dann auch in der Volltextsuche berücksichtigt.

Einen umfassenden Überblick über alle Änderungen gibt die im Support-Center der cosinex verfügbare Release-Note zur neuen Version.

Bereitstellung der neuen Version 3 des VKA

Die neue Version wird in KW 5 wie üblich allen Kunden bereitgestellt, die über einen bestehenden Pflegevertrag verfügen. Die aktualisierte Dokumentation, die Release-Note sowie eine Installationsanleitung finden Sie ab sofort im Support-Center der cosinex.

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf

Ein Gedanke zu “Neue Version 3.0 des cosinex Vergabekatalog

  1. Die neue Version 3.0 des Vergabekatalog wurde heute an alle Kunden mit bestehenden Pflegeverträgen ausgeliefert.

    Die aktuelle Dokumentation sowie die Release-Note stehen im Support-Center (http://www.support.cosinex.de) zur Verfügung.

    Für Rückfragen zur neuen Version wenden Sie sich an das Service- und Support-Team der cosinex.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz