Neue Job-Angebote: Verstärkung für das DTVP Deutsche Vergabeportal gesucht!

Logo DTVPNachdem bereits im Juni 2013 das Deutsche Vergabeportal (DTVP) in ein eigenständiges Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture) des Bundesanzeiger Verlags und der cosinex überführt wurde, soll jetzt das Team am Standort Berlin verstärkt werden.

Gesucht werden Mitarbeiter/innen insbesondere für die Bereiche:

  • Vertrieb / Produktberatung – also Unterstützung für den Bereich, der die Angebote insbesondere im Bereich der E-Vergabe bei Interessenten vorstellt und die Einführung begleitet
  • Projektassistenz
  • Marketing – erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Angebote insbesondere im Internet den Vergabestellen und Unternehmen anschaulich präsentieren

Die aktuellen Stellenausschreibungen für die Bereiche Vertrieb und Marketing finden Sie neben den gängigen Stellenportalen auf der Karriere-Seite des Deutschen Vergabeportals.

Über das Deutsche Vergabeportal (DTVP)

Das Deutsche Vergabeportal ist angetreten, die elektronische Durchführung von Vergabeverfahren für Öffentliche Auftraggeber einfach und ohne große Investitionen oder komplexe Softwareprojekte zu ermöglichen.

Für Vergabestellen wird eine umfassende E-Vergabe-Lösung als Nutzungspauschale oder je Vergabeverfahren ohne langfristige vertragliche Bindung angeboten. Für Unternehmen soll der Zugang zu Ausschreibungen der Öffentlichen Hand transparent und einfacher werden.

Langfristiges Ziel ist der Ausbau von DTVP zu einer zentralen Anlaufstelle rund um das Öffentliche Auftragswesen in Deutschland.

Unternehmen können kostenfrei an den elektronischen Vergaben teilnehmen, die über diesen Marktplatz abgewickelt werden, und in vielen tausend Bekanntmachungen nach öffentlichen Aufträgen kostenfrei recherchieren. Darüber hinaus werden unterschiedliche kostenpflichtige Mehrwertdienste angeboten!

Was die neuen Kolleginnen und Kollegen erwartet

DTVP ist ein Start-up, das im Grunde keines mehr ist. Anders als bei klassischen Start-ups wird DTVP durch seine Muttergesellschaften und Joint-Venture-Partner (Bundesanzeiger Verlag und cosinex) auch operativ umfassend unterstützt.

So übernehmen für DTVP heute bereits professionelle Teams des Bundesanzeiger Verlags als auch der cosinex wesentliche Aufgaben.

Der Ansatz von DTVP ist m.E. bestechend einfach und im Gegensatz zu vielen bisherigen Geschäftsmodellen in Zeiten von Open Data / Open Government auch zukunftsgerichtet„, erläutert Carsten Klipstein, Geschäftsführer der cosinex und einer der beiden Interimsgeschäftsführer des Deutschen Vergabeportals, und ergänzt „DTVP bietet zweifellos attraktive Arbeitsplätze in einem soliden wirtschaftlichen Umfeld, bei dem es auch in den kommenden Jahren nicht langweilig werden dürfte„.

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz