Fundstück der Woche: Der Klöng ist kaputt!

Insgeheim könnte wohl jeder Verwaltungsmitarbeiter außerhalb zentraler Vergabestellen gut und gerne verzweifeln, wenn wieder mal unumstößlich klar wird:

„Der Klöng ist kaputt!“

Regelungsbedarf hin oder her: Ist Justitia gerade nicht im Urlaub, wünscht sich so mancher Mitarbeiter u.U. nicht nur außerhalb zentraler Vergabestellen eine pragmatische Vorschrift, die ihr Zwangsurlaub verordnet 😉

Pünktlich am Freitag an dieser Stelle ein „Fundstück“, das dem einen oder anderen vor dem verdienten Wochenende sicherlich ein freimütiges Schmunzeln beschert oder objektiv betrachtet vielleicht auch eine „Lanze bricht“ für eine weitere Zentralisierung der Beschaffung!?..

In diesem Sinne wünschen wir ein „vergaberechtsfreies“ Wochenende und ggf. guten Start in die Herbstferien!

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

  • EU-LogoNeue EU-Vergaberichtlinien------ Update vom 28.03.2014: Die EU-Vergaberichtlinien wurden heute im Amtsblatt veröffentlicht. Damit haben sich die Umsetzungsfristen konkretisiert. >> Wir empfehlen Ihnen […]
  • Die Eignungsprüfung im VergaberechtDie Eignungsprüfung im VergaberechtAuf das wirtschaftlichste Angebot ist der Zuschlag zu erteilen. Der Anwendung dieses Grundsatzes des Vergaberechts steht eine vorhergehende Eignungsprüfung voran, nach der für die […]
  • Arbeitsfrühstück „Neues Vergaberecht 2016“Arbeitsfrühstück „Neues Vergaberecht 2016“ Bis zum vielzitierten Stichtag "18. April 2016" verbleiben nur noch wenige Wochen. Die Umstellung auf elektronische Vergabeverfahren läuft bereits im vollen Gange. Vergabestellen […]
Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz