E-Vergabe in Rheinland-Pfalz eine Erfolgsgeschichte

Heike RaabLaut einem aktuellen Bericht der eGovernment Computing kommt die Vergabeplattform des Landes Rheinland-Pfalz (http://vergabe.rlp.de) insbesondere bei den Unternehmen gut an. Die zuständige IT-Beauftragte des Landes Heike Raab bezeichnet das E-Government-Angebot als Erfolgsgeschichte.

Nach dem Start vor etwa drei Jahren sind inzwischen über 12.000 Unternehmen auf der E-Vergabeplattform registriert. „Die hohe Zahl der Nutzer zeigt, dass wir ein eGovernment-Angebot geschaffen haben, das in der Wirtschaft eine hohe Akzeptanz findet“, freut sich Raab.

Damit ist die E-Vergabe auch bei den Unternehmen in Rheinland-Pfalz angekommen. Ein Schlüssel hierfür liegt u.U. nicht nur in der kostenfreien Nutzungsmöglichkeit für Unternehmen, sondern sicher auch dem angebotenen Mehrwertdienst einer automatischen Benachrichtigung bei Vorliegen neuer Ausschreibungen im einstellbaren Profil.

Erfolgreiches E-Vergabe Projekt

Wir freuen uns sehr über den Erfolg des Projektes, das auch in puncto Umsetzung sicher beispielhaft war“ ergänzt Grit Haucke, Leiterin des Vertriebs der cosinex, „nur ein halbes Jahr nachdem die cosinex GmbH den Zuschlag für die Lieferung, Inbetriebnahme und Pflege einer E-Vergabe-Plattform und eines Vergabe-Workflows (Vergabemanagementsystem) erhalten hatte, ging die E-Vergabe-Plattform auf der Basis des cosinex Vergabemarktplatz live.

Neben den erfolgreichen E-Vergabeplattformen für Nordrhein-Westfalen und Brandenburg ist die Einführung der E-Vergabe in Rheinland-Pfalz ein weiteres bedeutendes und erfolgreiches E-Vergabe-Projekt der cosinex auf der Ebene der Bundesländer. Darüber hinaus arbeiten bereits zahlreiche Kommunen und sonstige Auftraggeber in ganz Deutschland mit den Lösungen der cosinex.

Neben einem geringen Einführungsaufwand ist allen Lösungen auf Basis der cosinex Technologie eines gemeinsam: Eine überdurchschnittlich hohe Akzeptanz bei den teilnehmenden Unternehmen. Neben einer Vereinfachung der Verwaltungsabläufe und des Aufwands auf beiden Seiten geht damit auch immer eine höhere Transparenz bei Vergabeverfahren durch die E-Vergabe einher.

Nach dem erfolgreichen Projekt für die Landesverwaltung wird seit über einem Jahr auch eine Vergabeplattform unter rlp.vergabekommunal.de für die rheinland-pfälzischen Kommunen angeboten, die u.a. von der Stadt Koblenz und kommunalen Eigenbetrieben bereits rege genutzt wird.

Links

Die Vergabeplattform des Landes Rheinland-Pfalz finden Sie unter: http://www.vergabe.rlp.de

Die Vergabeplattform für die Kommunen in Rheinland-Pfalz unter: http://rlp.vergabekommunal.de

Den aktuellen Bericht „Vergabeplattform wird rege genutzt“ der eGovernment Computing finden Sie hier.

Beitrag empfehlen

Verwandte Beiträge

Besuchen Sie uns auch auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formularschutz