Blog
& News
cosinex Blog & News

In vier Jahren soll die „elektronische Rechnungsstellung„, das sog. E-Invoicing, bei öffentlichen Aufträgen von der Ausnahme zur Regel gemacht werden. Dies kann dem aktuellen „Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen“ der EU-Kommission entnommen werden.EU-Richtlinienvorschlag E-Invoicing

Mit ihrer Mitteilung an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen vom 26.06.2013, begründet die Hüterin der Verträge ihren Vorschlag mit der bereits mehrfach betonten Notwendigkeit einer „durchgängig elektronischen Vergabe“ in der Europäischen Union.

Der geplante Rechtsakt, der entgegen den vorherigen Ankündigungen nun aber doch nicht in Form einer Verordnung, sondern als EU-Richtlinie entworfen wurde, soll Vergabestellen bzw. EU-Mitgliedsländer in die Lage versetzen, schnell die nötigen Maßnahmen zu schaffen, um die elektronische Rechnungsstellung zu nutzen. Den gesamten Artikel lesen…

Heike RaabLaut einem aktuellen Bericht der eGovernment Computing kommt die Vergabeplattform des Landes Rheinland-Pfalz (http://vergabe.rlp.de) insbesondere bei den Unternehmen gut an. Die zuständige IT-Beauftragte des Landes Heike Raab bezeichnet das E-Government-Angebot als Erfolgsgeschichte.

Nach dem Start vor etwa drei Jahren sind inzwischen über 12.000 Unternehmen auf der E-Vergabeplattform registriert. „Die hohe Zahl der Nutzer zeigt, dass wir ein eGovernment-Angebot geschaffen haben, das in der Wirtschaft eine hohe Akzeptanz findet“, freut sich Raab.

Damit ist die E-Vergabe auch bei den Unternehmen in Rheinland-Pfalz angekommen. Ein Schlüssel hierfür liegt u.U. nicht nur in der kostenfreien Nutzungsmöglichkeit für Unternehmen, sondern sicher auch dem angebotenen Mehrwertdienst einer automatischen Benachrichtigung bei Vorliegen neuer Ausschreibungen im einstellbaren Profil. Den gesamten Artikel lesen…

Als Partner der Verwaltung begleitet cosinex seit nunmehr über 10 Jahren die Öffentliche Hand bei der Realisierung anspruchsvoller und spannender E-Government-Vorhaben in ganz Deutschland. Parallel zu den Aktivitäten im Bereich der E-Vergabe hat sich dabei eine Unternehmensgruppe entwickelt, die strategisch in drei Geschäftsfeldern ein immer umfassenderes Portfolio anbietet.

Die Geschäftsfelder sind:

  • Electronic Government | Von Standardsoftware im Bereich der elektronischen Vergabe (E-Vergabe) bis hin zu Individualentwicklungen realisieren wir moderne, wirtschaftliche Softwarelösungen für die Öffentlichen Verwaltungen.
  • New Public Management | Durch unsere Beratungsangebote unterstützen wir die Verwaltungen insb. bei der Vorbereitung und Planung it-gestützter Verwaltungsmodernisierung bis hin zur Projektbegleitung und Umsetzung.
  • Build Operate Transfer | Von innovativen Betreibermodellen und Cloud-Angeboten für die technischen Lösungen bis hin zu Public-Private-Partnership Modellen gehen wir auch in großen Projekten langfristige Partnerschaften ein. Den gesamten Artikel lesen…